Ausschlag auf dem Bauch meines Hundes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Meine Hündin ist 6 Jahre alt und sie bekommt solche rote Punkte wenn sie in Gebüsch reingeht, ich vermute es kann von Brennessel oder irgendeine Pflanze eine Reizung sein..... wenn sie das nicht leckt oder kratzt , würde ich es lassen, aber notfalls zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von allem und nichts kann das kommen. Scheust du dich zum TA zu gehen oder hast du kein Geld dafür?
Wenn wir dir per Ferndiagnose sagen, das ist harmlos, und dein Tier stirbt daran, wie wirst du dich fühlen, dass du nicht zum TA gegangen bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldieluni
03.08.2016, 07:10

Ich möchte eh zum Tierarzt aber ich wohne halt noch bei meinen Eltern und hab keinen Führerschein. Wir haben eh bald einen TA-Termin und da werden wir nachfragen. Sie wird wohl nicht sofort sterben wenn sie wahrscheinlich nicht mal mitbekommen hat dass sie da was hat und es ihr auch nicht schlecht geht... und wenn es so gefährlich wäre dann wäre es ihr schon vor einer Woche schlecht gegangen, was es jetzt immernoch nicht tut. 

0
Kommentar von DeMonty
03.08.2016, 07:45

Das war im übertragenen Sinne gemeint. Interessant finde ich daher immer, dass viele "Tierliebhaber" zuerst den Rat von unbekannten Menschen über eine Ferndiagnose hören wollen. Du hast ja noch nicht mal ein Foto von dem Ausschlag gemacht, an dem man vielleicht erkennen kann, ob es evtl Flohvisse sind, ob es eine Schuppenflechte ist, ob es Brustwarzen sind. Warum gehst du zum Tierarzt? Richtig, damit er sich das ANSCHAUEN kann. Wie soll also eine Ferndiagnose möglich sein? Unbegreiflich für mich...

0

*auf dem Bauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?