Ausschlag am oberkörper großer Fleck am arm

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja...das könnte nach deiner Beschreibung eine Röschen-Flechte sein! Hat denn der Hautarzt keine Notfallsprechstunde? Vielleicht kann dir dein Hausarzt auch weiterhelfen!Sollte sich die Diagnose bestätigen, dauert es eine recht lange Zeit bis sich der Ausschlag wieder zurückbildet!Alles Gute!

Babsy2009 13.03.2014, 11:42

Ne erst nächste Woche auch Notfall ist einfach blöd gibt es irgendwelche Creme oder so

0
Yentl51 13.03.2014, 11:47
@Babsy2009

Das lass mal schön bleiben ! Keine Cremes ohne gesicherte Diagnose. Wenn Du sonst dann einen Termin bekommst, ist eine richtige Diagnose um so schwerer, wenn Du schon selbst rumgedoktert hast.

0

Geh zu Deinem Hausarzt, der dürfte auch erkennen, was los ist. Wenn der eine Hautarzt keinen Terminhat, nimm den nächsten. Oder du gehst einfach in die Praxis und setzt Dich da hin und wartest. Da es sich um etwas Akutes handelt, dürfen sie dich nicht wieder weg schicken, tun sie normalerweise auch nicht. Die Mädels am Empfang versuchen immer, "ihren" Chefs den Rücken frei zu halten, ist ja auch legitim. Wenn Du aber dort aufläufst, wirst Du auch behandelt werden. Natürlich kann man auch in die Ambulanz eines Krankenhauses gehen, und die holen dann einen ihrer Hautärzte. Aber das wäre für mich dann erst mal die letzte Möglichkeit.

Dann musst du dich als Notfall beim Hautarzt melden.

Beim hautarzt bekommt man kein Termin.

Ach echt? Die hocken nur rum und machen garnix? Da hab ich wohl die falsche Berufswahl getroffen ...

Frag mal beim Hausarzt, was das sein könnte. Der kennt sich eventuell auch aus.

Yentl51 13.03.2014, 11:45

Ach komm...... solltest Du eine rühmliche Ausnahme sein ? Bei den Hautärzten ist es genauso wie bei den Orthopäden, man wird hingehalten bis zum Abwinken. Zu welchem Arzt kann man noch gehen, ohne dass die versuchen, alles nach hinten zu schieben. Das Problem ist doch mittlerweile bei allen Ärzten, egal welches Fachgebiet die haben. Man muss sich heute echt dreist in die Praxen setzen und sich nicht abweisen lassen, wenn man was Akutes hat.

0
Snackpack 13.03.2014, 11:50
@Yentl51

Ach komm...... solltest Du eine rühmliche Ausnahme sein ?

Was genau meinst Du damit?

0
Yentl51 13.03.2014, 11:59
@Snackpack

Nun ja, Deiner Antwort entnehme ich, dass Du Hautarzt bist, obwohl es mich wundern würde, dass sich hier ein echer Arzt rumtreibt. Wenn Du einer bist, wirst Du selbst wissen, dass Patienten von Praxispersonal ständig vertröstet wird, und erst mal kommen die Privatpatienten dran. Wenn das bei Dir anders läuft, umso besser.

0
Snackpack 13.03.2014, 12:03
@Yentl51

Dein Ernst? xD

Ich bin IT Systemkaufmann Azubi?! xD

0
Yentl51 14.03.2014, 08:56
@Snackpack

:-)))) Ach so ! Du meintest also, dann wärest Du besser Hautarzt geworden.....kam mir gar nicht in den Sinn, dass jemand glücklicher sein kann, wenn er einen Job hat, in dem er nur dumm rumsitzt.

0
Snackpack 14.03.2014, 09:10
@Yentl51

Das ist doch heutzutage die Mentalität. Möglichst hoher Verdienst bei möglichst niedrigem Aufwand

0

Was möchtest Du wissen?