aussagen von serienkillern

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, beschäftigst du dich beruflich damit und interessiert dich das einfach so? Wenn du professionell Aussagen i. S. v. Interviews für irgendwelche Forschungszwecke brauchst, könntest du ggf. mal bei der Bewährungshilfe vor Ort anfragen, die können manchmal weitervermitteln Probanden für Interviews etc. - auch in Unibibliotheken sind manchmal Restbestände von Diplomarbeiten oder Doktorarbeiten qualitativer Art (d.h. meist mit Interviews im Anhang, als Aussagen aus 1. Hand) vorhanden, inwieweit das genau für die für dich interessante Personengruppe existiert ist schwer zu sagen, denn bei zu stark psychisch gestörten Personen dürften nämlich aufgrund der Störung kaum verwertbare Interviews existieren, außerdem befinden sich viele davon im Maßregelvollzug (nachzulesen StGB §§63, 64, Sicherungsverwahrung §66).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin froh.. das es derelei nicht einfach zugänglich im netz gibt. könnte in falsche hande geraten. es gibt einen deutschen und einen österreichischen kriminologen die sich beide jeweils ausführlich mit serienkillern und deren psyche auseinandergesetzt haben..google dir die mal oder gebe entsprechende keywords bei amazon ein..über die wirst du garantiert fündig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aptem
18.03.2012, 18:28

Welche falschen Hände? Wenn Du zugibst, dass diese Aussagen gefährlich sind, dann solttest Du zugeben, dass Du meinst die Menschen wären vermehrt potenzielle Serienkiller.

0

http://www.serien-killer.com/00000096901445f01/index.html

Nützliche Links und die Seite hat auch was zu bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajonara
18.03.2012, 20:07

"nützliche" Links"?? für wen? Wenn man mal wieder ein paar Jornalisten umzubringen hat, wie in Russland üblich??

0

Versuche es mal bei Wikipedia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von osmand
18.03.2012, 20:01

auf wiki sind es eben meist nur berichte, mir geht es um die eigenen aussagen der täter warum wieso weshalb, genauso wie bei der aussage von charles mansons die auf der oben genannten seite zu finden ist. seine aussage besteht aus mehreren seiten und somit kriegt man seine wahre denkweise zu gesicht...es müssen die eigenen aussagen sein und nicht die vom staatsanwalt, richter, beamten etc. lg

0

Was möchtest Du wissen?