Aussage gegen aussage? Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist Beschuldigter in einem Strafverfahren und machst bei der Polizei eine Aussage OHNE Anwesenheit deines Strafverteidigers?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrasIstRot
16.06.2016, 10:55

Ja bin 14 jahre alt und noch unbestraff

0

nicht du musst deine Unschuld beweisen sondern die anderen deine Schuld.

Wenn es außer dieser Aussage keine anderen Beweise gibt, dann kommt es darauf an wer glaubwürdiger rüber kommt, wer ein besonderes Interesse hat.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich hier wetten dürfte, dann würde ich 1000€ darauf wetten dass du das tatsächlich warst. 

Vermutlich wird das Verfahren aber wegen Mangel an Beweisen oder wegen Geringfügigkeit eingestellt. Wenn dir aber die Staatsanwaltschaft was ans Zeug flicken will, dann kommt noch die Aussage des einen oder anderen Zeugen hinterher, dass die dich ebenfalls erkannt haben, und wenn auch nur an der Stimme. 

Lass dir das eine Warnung sein und mach solche Sachen künftig nicht mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrasIstRot
16.06.2016, 01:24

Nein ich schwöre ich habe damit nichts zutun meine eltern halten es auch für eine lüge da ich um diese uhrzeit zuhause war daran können sich meine eltern noch errinern

1

Erst einmal Ruhe bewahren. Die Frage ist auch ob es überhaupt zu einer Verhandlung kommen wird.

Es gilt dann immer noch der Grundsatz im Zweifel für den Angeklagten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zweifel für den Angeklagten!

Wie alt bist du denn? Und was wird dir vorgeworfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GrasIstRot
16.06.2016, 01:06

Bedrohung und ich bin 14 jahre alz und wirklich unschuldig die familie kenne ich kaum habe mit denen nie was zutun gehabt

0
Kommentar von 2015Lala
16.06.2016, 01:08

Ich denke da wird nichts passieren. Du hast ein Alibi auch wenn es von deinen Eltern ist.

0

Was möchtest Du wissen?