Aussage gegen Aussage Einbruch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die "Schuld" muss bewiesen werden, da man grundsätzlich unschuldig ist...

also wird nichts passieren sobald keine Beweise da sind?

0
@xlischen96

Könnte man so sagen. Allerdings lassen sich Beweise auch, teilweise unterschiedlich interpretieren, und die Entscheidung trifft der Richter.

Oder je nach dem auch die Schöffen.

Ich denke das einzige was man als Betroffener haben sollte ist vertrauen und ehrliche unterstützung, denn ohne sowas funktioniert unser Rechtssystem noch weniger.

1

Na dann steht Aussage gegen Aussage. Da wird man nicht viel machen können

also wird mir ohne Beweise keiner glauben ?

0

Und was sagen die Beweise(Einbruchspuren)?Erläuterungen sind ein bisschen mager.

Spuren wurden von der Person keine gefunden 

0

Ohne Beweise ist da nichts zu machen.

Was möchtest Du wissen?