Aussage bei der Polizei - kann ich Einsicht ins Protokoll erhalten ohne Rechtsanwalt?

4 Antworten

Die eine Behörde wieder mal, die einen Falsch informiert. Als Beschuldigter hast man das Recht auf Akteneinsicht bzw. Kopien! Dies wurde sogar von Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bestätigt. Akteneinsicht darf also nicht nur auf Verteidiger beschränkt werden. Daher ist ein Anwalt nicht zwingend erforderlich.

Siehe auch Bsp. -> Akteneinsicht für Beschuldigte im Strafverfahren aus § 147 StPO

Du wirst doch wohl noch wissen, welche Straftat vorgefallen ist und was Du an Beleidungen losgelassen hast. Nur das musst Du wissen und heute nicht unter Amnesie leiden.

Danke schonmal für eure Antworten. Allerdings habe ich noch eine Frage: Hat der Anwalt des "Klägers" beim zivilrechtlichen Weg Einsicht in mein Protokoll?

Polizei Akteneinsicht?

Ich bewerbe mich grad bei der Bundespolizei und habe da ein Verständnis Problem. Der Satz lautet wie folgt. •••dass die Bundespolizeiakademie Einsicht in eventuell vorhandenen Ermittlungs-/Strafverfahren erhält. Anschrift des Gerichts, der Staatsanwaltschaft oder der Polizeidienststelle. Soll ich dort einfach die Adresse also Straße der Polizei aus meiner Stadt nennen? Und was ist das Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft? Was muss dort eingetragen werden?

...zur Frage

Polizei und Staatsschutzakten einsicht

Ich habe die frage ob es die möglichkeit gibt akteneinsicht auch ohne anwalt in meine akten zu bekommen. ich muss dazu sagen das ich vor 6 jahren aus der rechten szene bin und wissen möchte was diese behörden damal von mir gesammelt haben.

ich bedanke mich schon im vorraus

...zur Frage

ist der anwalt verpflichtet akteneinsicht zu nehmen wenn der Mandant es fordert?

Es liegen bei der Statsanwaltschaft und Polizei Akten von Strafanzeigen vor die für einen Scheidungsprozess, zwecks Beweis von Gewalttaten des Ehemanns, notwendig sind. Das Gericht fordert diese nicht an. Der Rechtsanwalt will die Akten vom Mandanten. Der Mandant bekommt diese nicht. Die entsprechenden Stellen geben nur dem Anwalt Einsicht. Dieser WILL sie aber vom Mandanten.

Der Mandant ist hier der spielball. Hat der Anwalt keine Pflicht auf aufforderung die Akteneinsicht zu nehmen?

Bleibt dem Mandanten jetzt also nur noch zuzusehen wie er den Prozess deswegen verliert?

PS: Im Berufsrecht der Anwaltskammern steht dazu nichts. Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sagt auch nichts dazu. Dagegen aber:"Im Einzelfall können jedoch der Schutz von Daten anderer Beteiligter und das ermittlungstaktische Interesse von Ermittlungsbehörden dem entgegenstehen."

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Was tun, wenn Polizei Akteneinsicht verzögert?

Nach einem Verkehrsunfall im Februar (!) verzögert die Polizei die Akteneinsicht, so dass der Rechtsanwalt nichts unternehmen kann und ich ratlos bin, wie man da weiter kommt. Ohne Ermittlungsakte können sich die Versicherungen nicht auseinandersetzen und es gibt kein Geld... Wer weiß Rat oder hat Ähnliches erlebt??

...zur Frage

Erwischt beim Fahren ohne Führerschein?

Hallo, Ich bin gestern Morgens mit dem Auto meiner Mutter gefahren, und wollte kurz nur was gutes machen und meinen Bruder der vom Urlaub zurück kommt ein Geschenk kaufen, weil ich nicht weiß wie die Bus/Bahn-Verbindungen zu diesem Ort führen.. ( Habe kein Führerschein und bin 18, bin gerade dabei mein Führerschein zu machen ) Ich habe 2 Sekunden nach hinten geschaut und bin bei der Frau vor mir hinten rein gefahren, durch den Schaden gab es nur paar Kratzer also nix besonderes, beide sind rechts ran gefahren, ich war geschockt ! Dann hat die Frau die Polizei gerufen und die haben das ganze aufgenommen.. Als alle fragten nach meinen Führerschein und Fahrzeugpapieren musste ich sagen " Ich habe kein Führerschein " und die Fahrzeugpapiere waren nicht da, denke die waren Zuhause, das Auto lief auf meine Mutter, dann hat die Polizei das Auto meiner Mutter an den nächsten Parkplatz gefahren, und die haben mir gesagt das ich die nächsten Tage erst mal ein Termin bei der Polizei habe.. Ich habe schon ein paar Vorstrafen gehabt.. und wollte von euch wissen was ich dafür bekomme/kriege als Strafe, gibt es eine sperre oder eine anzeige oder was ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?