Ausreden um Freunde von Wohnung fernzuhalten!?

10 Antworten

Als Ausrede kannst Du natürlich sagen, dass Deine Mutter gesundheitlich angeschlagen ist und lieber keinen Besuch möchte.

Ich halte es aber, auch wenn Du es nicht hören willst, für falsch, die LÜgen aufrecht zu erhalten.

Du hast mit einer Art Grundlüge begonnen. Jetzt kommst Du in die Zwickmühle und musst die nächste Lüge erfinden. Bei einer Geburtstagfeier vielleicht die nächste etc. Du schreibst, Eure Freundschaft "ist noch nicht soweit" - was glaubst Du, verkraftet eine längere Freundschaft eher: dass Du aus ärmeren Verhältnissen kommst oder dass Du so feige warst, die anderen über Jahre hinweg anzulügen? Du tust Dir damit keinen Gefallen.

Setz Dich in einer ruhigen Minute mit ihnen hin und leg die Karten auf den Tisch. Freundschaft sollte auf Vertrauen und Verständnis basieren, aber das geht nur, wenn man ehrlich zueinander ist.

Und hart gesagt: wenn ihnen die Verhältnisse so wichtig sind, dass sie deswegen nicht mehr mit Dir befreundet sein wollen, dann ist jede Minute mit ihnen Zeitverschwendung. Vielleicht unterschätzt Du sie ja auch : nur, weil sie das nicht gewöhnt sind, heißt das nicht, dass sie damit nicht umgehen können.


Vielen Dank für das lange Kommentar, ich weiß die Zeit die du dir dafür genommen hast sehr zu schätzen. Ich weiß es wäre einfacher es ihnen einfach zu erzählen, jedoch ist es mir 1) unfassbar peinlich 2) würden sie es ( da sie wie gesagt aus reichen Familien kommen) nicht verstehen warum ich gelogen habe 3) könnten sie es in meiner Klasse herumerzählen und das wäre der sichere Schulwechsel für mich und 4) wurde ich in der Richtung schon einmal sehr verletzt, von daher dauert es bei mir nun einmal sehr lange bis ich jemanden in meine Vergangenheit lasse und meine Geheimnisse erzähle.

0

Sag doch einfach, dass deine mutter es verbietet. Da du ja bei ihr wohnst kannst du nichts dagegen machen. Kannst ja noch sagen, dass, auch wenn du mit ihr diskutierst, sie keine gründe nennt. Somit musst du dir keine gedanken um details machen. ;)

hab ich mir auch schon überlegt, hoffe sie fragen dann aber nicht allzu viel nach, oder fragen meine mutter gar selbst warum nicht... trotzdem danke :)

0

Hallo

Sage ihnen, dass es deiner Mutter einfach nicht recht ist, wenn Besuch kommt. Insgeheim ist es ja dann auch bestimmt keine wirkliche Lüge...

Viel Glück

stimmt, hast auch wieder recht :) danke

0

Dürfen Jugendliche ihr Zimmer in der unteren Wohnung eines Hauses haben?

Hallo,

Ich bin 16 Jahre alt und wohne zusammen mit meiner Mutter, meinem Stiefvater, meinem Bruder und meiner Oma in einem Haus, das meiner Oma und meinem Opa gehört. In dem Haus befinden sich 3 Wohnungen, in der obersten Wohnung wohnen meine Mutter, mein Stiefvater und mein Bruder ( die Wohnung gehört meiner Mama ), in der Mitte hat meine Oma ihre Wohnung. Die unterste Wohnung steht leer, deshalb haben wir uns dazu entschieden das ich mein Zimmer in der untersten Wohnung bekommen soll, da mein Bruder auch größer wird und dadurch nicht auf Dauer in einem kleinen Raum sein möchte ( er hatte ein sehr kleines Zimmer, ich hatte ein größeres, jetzt ist mein Bruder in mein altes Zimmer und ich in die untere Wohnung ). Nun ist meine Frage darf man das? Es ist wohl so das ich somit ausgezogen wäre? Aber ich habe doch nur ein Zimmer in einer anderen Etage des Hauses? Ich wohne deshalb noch immer dort wo meine Mutter, mein Stiefvater und mein Bruder wohnen. Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Sozialwohnung Dauer?

Hi,

meine Mutter wohnt zur Zeit in einer 4.5 Zimmer Wohnung (Sozialwohnung, von der Stadt verwaltet) mit ihrem Freund. Da die Kinder ausgezogen sind, sucht sie nun eine 2- bzw. 3-Zimmer-Sozialwohnung. Dazu habe ich ein paar Fragen:

Wenn man bei der zuständigen Behörde anfrägt, muss dann Erspartes, Lebensversicherung oder ähnliches angegeben werden oder ist nur das Einkommen von Bedeutung?

Geht es schneller, wenn man seine eigene Wohnung praktisch freigibt um eine kleinere Wohnung zu bekommen?

Müsste man die Wohnung, die einem angeboten wird annehmen, auch wenn sie einem nicht gefällt bzw. müsste man dann aus der derzeitigen Wohnung ausziehen, falls man ablehnt?

Könnte man irgendwo unverbindlich nachfragen, welche Wohnung gerade frei ist bzw. demnächst frei wird?

...zur Frage

Kann ich bei einer möblierten Wohnung eine Mietminderung erziehlen, wegen fehlender Möbel?

Hallo,

ich habe meine möblierte Wohnung ab dem 01.05.13 zum 31.07.13 rechtsgemäß gekündigt. Und ich habe meiner Vermieterin gesagt, dass ich zum 01.05.13 komplett aus der Wohnung raus bin, jedoch hat sich das jetzt geändert, da meine bestellten Möbel doch später geliefert werden und ich somit noch länger hier wohnen bleibe. Meine Vermieterin wollte so um den 17.05.13 rum in meiner jetztigen Wohnung (da sie dachte, dass ich ja komplett ausziehe) schon ein paar Möbel aus der Wohnung holen (wie z.B. Sofa (3+2-Sitzer), Couchtisch, etc.). Dann sagte ich zu ihr, dass Sie die Möbel ja holen kann, doch ich bezahle nicht die komplette Miete von 800 warm (600 kalt) (für 45qm / 2 Zimmer). Ich habe die Wohnung noch bis zum 31.07.13 und zwar komplett möbliert! Und ich sagte zu ihr, dass wenn sie die Möbel holen möchte, dass ich dann nicht die ganze Miete von 800 zahlen werde, sondern weniger, da ich 800 für eine komplette möblierte Wohnung zahle und wenn sie das Sofa und andere Sache rausholt, dann ist die Wohnung nicht komplett möbliert und somit nicht wie in unserem Vertrag vereinbarrt! Im Vertrag steht genau: KOMPLETT MÖBLIERTE WOHNUNG. Sie sagte, dass ich mich da informieren sollte wie viel weniger Miete ich denn dann noch zahlen müsste und ihr das dann mitteilen sollte.

Meine Frage lautet: Wie viel Miete muss ich denn jetzt noch zahlen, wenn die Wohnung nicht mehr komplett möbliert ist oder wie viel Mietminderung kann ich erziehlen? Darf ich denn darauf bestehen, dass ich weniger Miete zahlen will, wenn sie Möbel aus der Wohnung holt? Es ist doch egal, ob ich in der Wohnung wohne oder nicht, da ich doch noch bis zum 31.07.13 Miete zahlen muss und zwar für eine komplett möblierte Wohnung, oder?

Kann mir da jemand helfen? Eine Rechtsgrundlage wäre sehr hilfreich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?