Ausreden fürs zu spät kommen?


02.07.2020, 00:03

Wir sind übrigens 2 Leute aus unterschiedlichen Haushalten und fahren normalerweise Fahrrad

26 Antworten

Alle ausreden die ich je verwendet habe

  • Bus/Bahn hatte Verspätung
  • Verschlafen
  • habe Rucksack vergessen
  • Wecker geht nicht
  • Verlaufen/Verfahren
  • Bahn hatte Umleitung
  • Haustier Tod (kann man nur ein mal verwenden)
  • Fahrkarte weg, musste laufen
  • Fahrrad kaputt
  • Wecker nicht gehört

Dankeschön

1

Sag einfach die Batterie deines Weckers wäre leer gegangen oder du hast dich mit deinem Bruder gefetzt oder du wurdest auf dem Hinweg in eine Schießerei geraten. Hat bei mir immer geklappt. Aber bei der Schießerei war am Abend die Polizei bei mir und ich musste einen Monat in U-Haft, aber sonst hat alles geklappt.

0

Verfahren ?

Man fährt täglich denselben weg und man verfährt sich ?

Ihr glaubt auch die Lehrer sind Idis 🤣

Probiere mal " ich habe heute ein mieses Zeitgefühl". Damit bin ich mal durchgekommen^^

Hey,

ich würde an meiner Stelle komplett ehrlich sein und sagen was ihr gemacht habt... Ich meine das wäre mal eine Abwechslung zum Leugnen :P

Luca is out.

--------------------------------------------------------
//Edit:

Zur aktuellen Lage ist es denke auch ordnungsgemäß mal zu sagen, dass man sich nicht in die Schule traute wegen dem Coronavirus. Eventuell könnt ihr euch das zu nutze machen.

Fake-News aus Whatsapp-Gruppen lassen sich auch super als Ausrede... Wenn irgendwie gesagt wird, dass die Schule absofort schließt. Euch aber später aufgefallen ist, dass die Schule dennoch offen hat...

Es gibt keine Ausreden, die Lehrer nicht durchschauen, denn sie waren auch mal Schüler.

Was hindert Euch, pünktlich in der Schule zu sein?

Zeiger von der Uhr ist in der Kurve stehen geblieben

Kampf gegen den Wecker gewonnen

Was möchtest Du wissen?