ausreden fürs amt

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ausreden werden dir da wenig bringen, du bist dafür verantwortlich deine Termine einzuhalten. Ich würds auch nicht mit Krankheiten probieren, wenn du nicht gerade irgendwas hast, wo du das Bett hüten musst, müsstest du zum Amt kommen.

Gibt zu dass du den Termin verpennt hast, und hoffe dass der Sachbearbeiter ein Auge zu drückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine gute ausrede gibt es für solche Situationen leider nicht :D allerdings wären starke Kopfschmerzen ein halbwegs guter Grund weil du weder: " husten, noch "hand an den magen halten" vortäuschen musst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube die wissen sowieso es wurde vergessen oder du hast verschlafen.... also sei lieber ehrlich. Ich würde nicht das vertrauen von einem Amt verspielen wenn ich abhängig wäre (wie gut das ich es nicht bin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag den du hast verschlafen - beste Ausrede ;) . Eine Ausrede bringt dir da wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber da hilft es nur wenn du Krank warst und denen ein Attest vorlegen kannst.....sonst musst du die wahrheit sagen..und schauen ob es konsequenzen für dich hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, Du hattest ein Vorstellungsgespräch (wirst aber ncitht genommen...)

Am besten ist die Wahrheit, kann doch jedem mal passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tschuldigung, aberneine oma ist gestern 91 jahre alt geworden-und da musste ich hin weil es ja ihr letzter hätte sein können--mal im ernst rück einfach nit der wahrheit raus , hift am besten alles andere wirkt nur wie eine ausrede und das wissen die da auch!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung ich habe verschlafen, kann ich bitte einen neuen Termin haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?