Ausreden FÜR eine Zahnspange ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du WILLST eine? Wtf...

Das einzige, was helfen könnte, wäre eigentlich nur, dass du deine Zähne irgendwie schief bekommst...vielleicht wenn du nachts auf etwas Hartes beisst...

Dein Kfo lässt sich durch Argumente denk ich nicht umstimmen, aber es kann auch schon sinnvoll sein, den Kfo zu wechseln, hat n Freund von mir gemacht und jetzt hat er auch eine Zahnspange.

Ich selber trage schon lange eine feste Zahnspange und es ist nicht cool. Das ist auch bestimmt nur eine Zeit, in der du Zahnspangen toll findest, das geht wieder vorbei und dann bist du froh, dass du keine hast, denn wenn du erstmal eine hast, wirst du sie nicht mehr so schnell los.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcake47
04.01.2016, 19:50

Ich habe schiefe Zähne (Überbiss), was mein kfo Arzt nicht verstehen will aber ich denke auch das es besser ist den kfo zu wechseln .. danke trotzdem :)

0

Wenn du eine brauchst dann nehme sie sonst sehr deine Zehne später schlimm aus und du bereust es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcake47
26.12.2015, 16:52

Aber mein Zahnarzt meint das das so in der Art nicht klappt und das regt mich total auf

0

Du meinst also nicht Ausreden, sondern Argumente?

Wen willst du denn überzeugen? Mama/Papa? Die sollen mit dir zu einem guten Kieferorthopäden und sich anhören, was der zu deiner Zahnstellung zu sagen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcake47
27.12.2015, 11:52

Ja Argumente meine ich
Ich möchte meinen Kieferorthopäden davon überzeugen aber ich weiß halt nicht mit welchen Argumenten 😁

0

Dann kann ich nichts hartes mehr essen. Stimmt zwar bei mir nicht immer aber egal :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du dich rausreden wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cupcake47
26.12.2015, 16:51

Möchte ich ja nicht .. Ich will ja eine

0

Was möchtest Du wissen?