Ausreden bei strenger Familie um bei Freundin zu übernachten?

10 Antworten

Ja weil halt 90% die Frage weyer beantworten, noch sonst was hilfreiches machen außer "mach es einfach" zu schrieben, würde ich mal meine Gedanken dazu äußern.

Arbeitest du schon? Versuch das mit deinem Beruf zu verknüpfen. Muss keine Geschäftsreise sein, sondern vlt je nach Firma und Tätigkeit müsst ihr nach stadt xy und dann lohnt es sich nicht alleine zurückzu fahren und das übernachten wird sowieso gezahlt. Also eher ein MUSS für dich.

Das gleiche bei Schule. Pyjama Tag in der Schule oder so, muss aber dann natürlich keiner Kontakt zu der Schule haben außer dir.

Dass eine Freundin Gebustag hat oder sonst lange in den Urlaub etc fährt und ihr zsm unbeidngt schalfen wollt, dass ihr das zuerst bei dir machen könntet, dann nach Zusage "spontan" doch bei ihr, weil sie den besseren sender hat, was weiß ich.

Solche sachen halt. Viele Grüße und viel erfolg

Ich fühl dich

Sage, dass du im Gästezimmer übernachtest, zeige ihnen das Zimmer vorher (muss kein dafür bestimmtes Gästezimmer sein, kann die Couch im Arbeitszimmer sein etc.) und gib an, warum ihr die Nacht zusammen verbringen wollt (Aktivität, die ihr vorhabt, z.B. Bingewatching einer Serie etc.).

Besprecht das halt vorher mit seinen Eltern.

Und wenn du dann doch in seinem Zimmer übernachtest hast, müssen das Deine Eltern ja nicht zwingend erfahren. ;-)

Wenn sie nicht bei Freudnen übernachten darf ?

0

Wie wäre es, wenn du ihnen einfach die Wahrheit sagst? Und das es deine große Liebe ist.. ;) denke sie können es dann verstehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist volljährig und damit niemandem eine Erklärung schuldig, und ansonsten gibt es ja keine andere Ausrede, wie willst du sonst erklären dass du die ganze Nacht weg bist🤷🏻‍♀️

Du bist 20.

Du bist 20. Deine Eltern haben da nichts zu sagen.

Du bist 20. Dein Bruder hat da nichts zu sagen.

Du bist 20. Du bist selbstständig!

Wir leben in Deutschland.

Du bist 20.

Das bringe einer südländischen Familie bei

0
@LenaM850

Was gibt es da beizubringen?

Mach es einfach.

Die sind dann 2 Tage beleidigt und das war's dann.

0
@LenaM850

Da gibt es nichts beizubringen und die Nationalität hat damit nichts zu tun.

0
@LenaM850

Nein, hat es nicht. Bei einem minderjährigen Kind hat das vielleicht was damit zu tun, aber nicht bei einer volljährigen Person.

0
@LenaM850

Was haben sie denn für eine Nationalität? Wahrscheinlich Deutsch :-)))

Was haben sie denn dagegen?

1

Was möchtest Du wissen?