Ausrede, weshalb ich morgens nicht zur Schule komme, aber mittags da bin?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Zukunft früher anfangen mit lernen!

Sag du hattest am morgen starke Kopfschmerzen und bring eine Entschuldigung mit. Die können kein Gegenteil beweisen

Eine gute ausrede ist, du hast Kopfschmerzen und nachdem du Tabletten genommen hast und geschlafen hast ging es dir besser. Oder du hast deine tage bekommen und starke Schmerzen und nachdem du Schmerzmittel genommen hast geht es dir wieder besser.

Kein Lehrer wird ihr das abkaufen. Man kann auch morgens eine Schmerztablette nehmen und dann in die Schule gehen.

Bei Kopfschmerzen auf die Party gehen.... super Idee! Kommt sicher super an ;)

0

Es gäbe ein paar Erklärungen klar. Aber bei einer Klausur wird in der Regel ein Attest verlangt und das kannst du nicht einfach so herzaubern.

tja ohne fleiß kein preis, wer die arbeit schaffen will, würde auch die nacht lernen, ganz ehrlich statt rumzulügen sei  einfach ehrlich mal

Hi,

es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder du gehst morgen zur Schule und abends zur Abschlussfeier, oder du gehst morgen nicht zur Schule und musst dann auch auf die Party verzichten.

Immer nur das beste heraussuchen, funktioniert nicht. Es gibt keine Ausrede dafür, dass du nicht in der Schule bist, auf der Party geht es dir dann aber wieder gut. Du hast das mit dem Lernen selbst verbockt, jetzt musst du damit leben. Schlechte Note und coole Party, oder schwänzen und abends langweilen. Lass es dir nochmal durch den Kopf gehen ;)

Lg Lfy

Was möchtest Du wissen?