Ausrede um keinen Alkohol trinken zu müssen, mit Freunden?

8 Antworten

Auweia, das kenn ich! Einzige Möglichkeit, die ich kenne: Den Grund angeben, warum Du nichts trinken willst. Das tun sogar die Anonymen Alkoholiker. Da wird es auch problemlos akzeptiert.

Wenn Du nur eine alkoholfreie Phase zwischenschalten willst, ist es sehr schwierig. Bleibt nur das ständige Wiederholen: "Nee, heute mal nicht", oder so ähnlich. Dazu kommt das Aufpassen beim eventuellen Rundenschmeißen. Im Extremfall stehen lassen oder weiterreichen. Aufs Schwindeln würde ich mich nicht verlegen.


Du musst noch Auto fahren.

Du musst am nächsten Morgen früh raus.

Alkohol schmeckt nicht.

Du behältst gerne die Kontrolle über deinen Körper und deine Entscheidungen.

Du brauchst keinen Alkohol um Spaß haben zu können.

Sag einfach das du nicht willst?! XD

Und wenn du ne Ausrede haben willst, sag einfach das du zur zeit Medikamente nimmst, die sich nicht mit Alkohol vertragen.

Was möchtest Du wissen?