Ausrede um an Geld zu kommen:)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hilft nur eins: Arbeiten.

Es ist durchaus üblich, dass man dafür Geld bekommt.

Helfe doch einfach einmal älteren Menschen beim Einkäufe tragen und leiste ihnen Gesellschaft. Oder gehe mit den Hunden deiner Nachbarn Gassi. Da wird sicherlich der ein oder andere Euro herausspringen.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein regelmäßiges Taschengeld, damit du lernst mit Geld umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XJuuzouY
30.11.2015, 13:40

bekomme leider aber keins.:/

0

Geld ist eine Einheit für Leistung. Also ich denke deine Eltern werden dir nix einfach so geben und sollten sie auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XJuuzouY
29.11.2015, 23:09

Ja, ich weiß! Aber wenn ich ihnen anbiete etwas zu machen (ob ich etwas für Gartenarbeit/Auto sauber machen bekomme habe ich auch gefragt.) sagen sie nein..:/

0

Bis zum 8. ... man du denkst aber früh dran ... garnich. Und ja es ist normal im Haushalt unentgeldlich zu helfen, schließlich wohnt man dort auch.


Job bringt nix, da du eh erst midnestens nen Monat arbeiten musst, ansonsten blieben nur noch BLut/Plasma, Sperma Spenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suchenderxxx
30.11.2015, 00:06

Ich habe es nicht vor zu machen. Aber nur mal so wie viel bekommt man den für Sperma spenden?

0

So eine Ausrede, um an Geld zu kommen, würde mich auch interessieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag für die Klassenkasse brauchen wir geld . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?