Ausrede Sportunterricht nicht mitgemacht?

3 Antworten

Grundsätzlich schwierig, weil Sport bei Muskelkater nicht unbedingt was schlechtes ist (wenn ich Muskelkater hatte war Sport angenehmer als langes sitzen und dann wieder aufstehen)

Wieso hattest du den Muskelkater? Wenn du Verein-Sport oder so was machst und deswegen Schmerzen hast, kannst du vllt darauf plädieren, dass die Muskulatur sich ja auch selbstständig regenerieren muss und das zum Sportunterricht noch nicht der Fall war und du deine Beine lieber schonen wolltest

Sport auf Muskelkater sollte man sein lassen....

0
@Orothred23

Naja Schulsport ist ja jetzt nicht gerade das anstrengendste

0
@Neomina

Einfaches Beispiel:

Ich hab gestern im Studio Beine trainiert, schwere Kniebeugen und was man da sonst noch tut.

Ich kann am nächsten Tag gerade noch so laufen

Glaubst du, ich spiel dann Basketball?

0
@Orothred23

Mir musst du das nicht erklären, ich bin nicht deine Sportlehrerin

0

Lass dir von deinen Eltern die Entschuldigung schreiben und geb sie ab. Eine Begründung kann die Lehrerin nicht fordern...

Starker Muskelkater ist natürlich ein Grund, die Muskeln zu schonen, das sollte eine Sportlehrerin wissen.

Dann hättest halt pro forma mit Nulll Einsatz, so wie die meisten immer, mitgespielt.

Was möchtest Du wissen?