Ausrede Psychiatrie?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich weiß aus Erfahrungen mit engen Freunden, die selber in der Psychiatrie waren, dass es besser ist, das nicht jedem auf die Nase zu binden, weil nicht jeder gut darauf reagiert und so mancher leider auch ziemlich viel dummes Zeug erzählt.

Ich würde an Deiner Stelle vielleicht auch zu einer Not-Lüge tendieren.

Was hältst Du davon: Verdacht auf Zika- oder Ebola- oder Gelbfieber-Erkrankung deshalb bist Du in Quarantäne im Krankenhaus, deshalb darf Dich im Moment niemand besuchen. Telefon und Computer sind erlaubt. Dann kannst Du sogar Selfies schicken - weil Psychiatrie ist schließlich auch Krankenhaus. Nur der Grund ist falsch. Und am Ende hat sich der Verdacht zum Glück nicht bestätigt.

Kommentar von Sallyvita
08.06.2016, 14:45

Herzlichen Dank! Und komm schnell wieder auf die Füße!

0

Als ich bis vor vier Wochen in psychosomatischer Reha war, habe ich bei manchen Leuten den Mittelweg Kur als Information gewählt und nicht viel weiter dazu gesagt. Im Falle meiner Familie habe ich dort überhaupt den Kontakt abgebrochen und entsprechend gar nichts gesagt. Wäre für dich vielleicht auch eine Überlegung wert.

also bei Krankenhaus, wird deine Mutter sicher dich besuchen kommen, aber Work and Travel als Ausrede vielleicht (im Ausland). aber mal ganz generell, wieso kannst du deiner mum ned sagen, dass es dir schlecht geht, die wird dich doch unterstützen ?

Mfg

FallenDarkness

Kommentar von Queenieleinx
02.06.2016, 11:19

Die wird mich besuchen kommen und mir die Hölle hier heiß machen.. Die versteht mich seit Jahren nicht, war schonmal in einer Klinik, die stand dann jeden Tag vor meiner Tür in der Klinik und hat tyrannisiert, das ging über zu Drohungen.Ich muss erstmal hier zur Ruhe kommen von der und stabil werden. Möchte der das auch anschließen sagen.Damals war ich erst 16, dann hat die mich daraus geholt heute kann die das nicht mehr. aber ich brauche hier erstmal Unterstützung um mich nicht mehr von der Manipulieren zu lassen. die sagt sonst wieder ich wäre schwach und zu dumm um mir selber zu helfen.. das ist ne gute Idee mit dem Ausland, danke.:)

0

Sag du brauchst bisschen Zeit für dich und du bist auf einer Kur wegen deinem Rücken (Wirbelsäule) oder irgend so etwas für paar Wochen.

Warum kannst du dich nicht einmal deiner Mutter anvertrauen? In psychologischer Behandlung zu sein, ist keine Schande. Besser als zu lügen, wenn dann irgendwann durch einen blöden Zufall doch die Wahrheit raus kommt, stehst du erst recht dumm da....

Kommentar von Queenieleinx
02.06.2016, 11:26

das ist nicht wegen Scharm oder so. Nur meine Mutter ist ja das Große Problem, das wäre tödlich sie würde mir jegliche Chanche auf Heilung versauen.

0

sag ihnen das du zur Erholung in einer Einrichtung bist. Das ist nicht direkt gelogen.

Pfeffer drüsen fieber :) hatte dass auch mal u bei mir gings 4-5 wochen

Hmmm.. Du musst in eine Spezialklinik weiterweg. Ist enichts ernstes, aber die sind da die besten.

Oder: sie haben Dich auf eine Reha oder Kur in Hinterstpusemuckel geschickt, da kommt man ganz schlecht hin..

Ich würds tatsächlich so machen: ich bin z.Z. angeschlagen und mein Azt hat mir ne Kur verschrieben. Ist weiter weg und ausserdem möcht ich hier mal in Ruhe wieder zu mir selbst kommen. Bitte nicht falschverstehen- sobald ich wieder zuhause bin, freu ich mich total auf dich.

So in der Art.

So hats ne Freundin von mir auch gemacht.

Ich würde das nicht auf Lügen aufbauen. Sondern eher so einen Mittelweg finden:

Ich mache gerade eine Kur, weil es mir nicht so gut geht. Aber eben weil es mir schlecht geht will ich im Monemt nicht darüber reden

Warum willst du nicht sagen, dass du dir helfen lässt? Und mit deiner schweren Vergangenheit hat wohl auch dein Elternhaus zu tun. Also sollte gerade deine Mutter wissen, wo du bist.

Ausreden helfen dir nicht, gesund zu werden. Damit rennst du nur vor dir selbst weg. Und ist nicht dein Ziel, dich und deinen Weg im Leben zu finden?

Kommentar von Queenieleinx
02.06.2016, 11:46

In dieser Situation, muss das aber sein..

0

du kannst sagen du bist auf einer kur.

da gibt es ja viele verschiedene arten von. entweder familie, ernährung aber ich glaube auch sport.

und auf einer kur wird man normalerweise auch nicht besucht.

Sag doch einfach, das du bei jemanden bist der ziemlich weit weg wohnt. Und du da wie Urlaub machst.

ich würde einfach sagen das ich jetzt kein persölichen kondat möcht aber dass du öfters anrufst und damit der kondakt nicht abbricht?

auch gibt es in der regel ein krankenhausseelsorger oder sozialarbeit mit dem man sowas besprechen kann?

auchte immer auf deine grenzen? mache dies was du für richtig hälst und über nehme dafür die verantwortung?

im zweifel immer mit dem schwesterzimmer reden?

Du wirst um die Wahrheit nicht drumrum kommen. Lügen lassen Dich länger krank bleiben.

Kommentar von Queenieleinx
02.06.2016, 11:15

nein meine Mutter würde mich noch mehr Krank machen, ganz sicher. Ich brauche hier Erholung und keine Vorwürfe und Streit. Sie kann das immer noch erfahren, wenn ich hier raus bin.

0
Kommentar von Queenieleinx
02.06.2016, 11:24

Ja das stimmt. Muss erstmal stabil werden damit ich ihr hier nach endlich anders über den Weg treten Kann. Weil, dass ich hier bin, das wird sie niemals akzeptieren oder verstehen. Aber ich bin ehrlich gesagt momentan zu schwach, und würde mich Manipulieren lassen.. Ja das ist gut, danke!😃

0

Was möchtest Du wissen?