ausrede fürs wegdrücken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sag deine Eltern hätten grade mit dir gesprochen und du hättest ja sws zurück rufen wollen

Sag: "Mir hat eine Biene in den Daumen gestochen, dann war mein FInger so riesig, dass ich außversehen, auf die falsche Taste gekommen bin" - auch wenn sie/er dir das vielleicht nicht unbedingt glaubt, ihre/seine Symphatie hast du bestimmt gewonnen :-)

Drück in Zukunft nicht mehr einfach weg, sondern beende das Gespräch lieber mit einer Ausrede z.B. daß es klingelt oder deine Mutter oder Bruder ruft und du sofort hin mußt.

sei doch einfach ehrlich, wenn du wirklich ein reines gewissen haben willst ist einfach das beste. als zu lügen.

Sag dein Handy spielt verrückt, und du hast keinen Anruf bekommen..

"Ich bin ausversehen auf den Knopf gekommen" ist wohl die klassische ausrede ;D Wenn dann noch die Frage kommt : "Warum haste nicht direkt angerufen" würd ich dann noch sagen "Es war mir Peinlich das zuzugeben" :D

Michael02 01.04.2012, 01:44

Oder "ich hab kein Geld mehr drauf.." (Bei Prepaid)

0

Was möchtest Du wissen?