Ausrede für Verletzung?

1 Antwort

Weil ich glaube nicht dass er mir glaubt dass ich wirklich in etwas Scharfes gefallen bin nach dem Training

Das glaubt dir nicht nur dein Vater nicht ...

8

Nein wirklich, war ja auch in Therapie wie bereits eine Frage zuvor gesagt

0

krankgeschrieben wegen verletzung!

Hey leute,

vor einer weile ist mir im training eine gewicht-scheibe auf den fuß gefallen. Ich war dann erst mal 1,5 wochen krank geschrieben. Einkaufen und sonstiges darf ich ja, um nicht zu verhungern. aber wie sieht es mit anderen sachen aus? Ins restaurant gehen, ins fitness studio, ins kino usw.?! Weil nach 1-2 tagen bin ich wieder ins fitness studio, weil ich mega rückenschmerzen hatte von dem ungleichmäßigen laufen. Ich muss euch ja nicht anlügen, hatte wirklich starke schmerzen im rücken. Aber was wäre wenn mich mein chef gesehen hätte? Gilt es als ausrede wenn ich sag 'wollte rücken trainieren weil ich dort starke schmerzen hatte'? So lange es meine beine nicht belastet, und das tut z.b. bankdrücken oder ähnliches ja nicht, ist es ja nicht schlimm.. oder wie sieht die rechtliche seite aus? Nicht nur auf den sport bezogen, auch wie gesagt kino? Restaurant und ähnliches. Danke!

...zur Frage

Ausrede für Operation?

Hallo Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe diese Woche eine Operation beim Intimbereich (wenn ihr euch was darunter vorstellen könnt) . In der Schule brauche ich da eine gute Ausrede warum ich nicht mit machen kann beim Sport. Laut Arzt darf ich einen Monat nicht Sport machen und niemand hat zudem 1 Monat seine Tage (Ausrede). Trotz Arztzeugnis muss ich erklären warum ich nicht mitmachen kann. Das wäre aber wie ein Lauffeuer und nicht jeder soll das mitkriegen. Ich brauche gute Ausreden die am besten begründen das : ich ein Monat nicht mitmachen kann, das es ca um meine Hüften ist , das die Verletzung mich beeinträchtigt hat und das es keine grosse Sache ist das man auch keine Narbe oder so sieht. Bitte nur ernsthafte Antworten.

Jede Hilfe zählt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?