Ausrede für morgen keine lust auf arbeit?

12 Antworten

Für "kein' Bock" gibt es überhaupt keine Ausrede, die ein Fernbleiben von der Arbeit rechtfertigt. Die Konsequenz dürfte eine fristlose Kündigung mit dreimonatiger Sperrfrist beim Jobcenter sein.

Dieses Forum dient nicht zur Unterstützung für Lug und Trug...

Sag, Du leidest unter Faulitis.

Und dann freue Dich auf die Kündigung - danach hast Du gaaaaanz viel Zeit für Freizeitaktivitäten. 

geil.😃

0

Am besten ghest du einfach zur Arbeit, weil wie man es schön sagt: "Das Leben ist kein Wunschkonzert!".

Dann geh einfach dort hin und bekommst sicherlich keinen Ärger oder so etwas. :)

Was möchtest Du wissen?