Ausrede für keine Freunde

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Heey. ;] Ich selbst hab auch nicht sonderlich viele Freunde. (Bin auch 16.) Und ich verbringe meine Freizeit meist auch nur zu Hause. Aber bei mir ist das was anderes. Meine Familie ist mir das Wichtigste im Leben und manchmal unternehm ich was mit ihr. Da braucht man möglicherweise nicht unbedingt Freunde, die rund um die Uhr was mit einem machen. Auf jeden Fall musst du dich nicht schämen, wenn du nicht weg gehst. Ich meine, wenn du in deiner Lage zufrieden bist, dann sag das deinen Eltern. Wenn du zur Zeit keine Freunde haben willst aus welchem Grund auch immer, ist das in Ordnung. Aber wenn du doch ganz gerne Freunde haben würdest, dann würd ich an deiner Stelle mal deine Schwester fragen, ob du mit ihr und ihren Freunden mal weg gehen kannst. Würd aber auch verstehen, wenn du das nicht willst. Sie ist nunmal 2 Jahre jünger und so genau weiß ich nicht, wie dein Verhältnis zu ihr ist. Hm naja, und sonst weiß ich auch keine andere Möglichkeit.. Gibt es denn keinen, den du nett findest.. vielleicht in deiner Schule oder so? Freunde dich doch einfach mit jemanden an. Später kannst du noch immer entscheiden, ob du ne tolle Freundschaft aufbauen willst oder nicht!

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen. Liebe Grüße und noch viel Glück.

ambesteten du suchst dir freunde,und geh mal raus spazieren,radfahren,eis essen, und noch was es ist nicht schlimm wenn man keine freunde hat,und freunde kann man manchmal nicht vertrauen zum beispiel du erzählst ihr was und am nächsten tag erzählt sie es rum......! und deine eltern können es doch scheiß egal sein das du immer zuhausse bist und nicht drausen mit behinderten rum hängst und nicht immer spät nach hause kommst! sag deinen eltern das es sie nichts angeht und, wenn sie alleine im haus sein wollen können sie gehn,zur h.t.l !!!!! mach dir einfach keine gedanken draus! aber wenn du unbedingt freunde willst melt dich dch bei verreinen an oder geh zur clubs! und warum hast du keine freunde? schreib bitte zurück !!!

99% ist schon 'ne große Menge. Magst du denn grundsätzlich nicht rausgehen? Ich bin selbst 50% von der Zeit die ich außerhalb verbringe allein unterwegs, das könnte dir auch gut tun. Wenn du sagst, dass du keinen einzigen Freund hast, bedeutet das schlicht und ergreifend, dass du was an dir ändern muss. Sei es dein Verhalten oder die Blockade, die du dir selbst erbaust - Die ''Fehler'' musst du erst einmal bei dir finden. Wenn du in der Schule & deiner Nachbarschaft deine Freundschaften nicht bilden kannst bzw. willst, versuch in Vereine zu gehen. Wie schon von anderen Usern erwähnt: Wenn du Freunde finden willst, wirst du es auch!

Rausgehn..Genau jzt. in der sommerzeit ist es doch doppelt langweilig zuhause rumzuhocken.. geh in schwimmbad..park..see(wenn einer in eurer nähe ist)...und andere orte wo viele leute rumhängen.. da wird man meistens von anderen leuten angequatscht und naja vllt. trifft man sich dann ja nochmal..

Soll ich mal ehrlich sein' bei mir ist es(war's) das gleiche..vor ca. 1jahr sind wir umgezogen und ich kannte echt niemanden in unserer neuen umgebung und da ich auf meiner alten schule geblieben bin hab ich auch nciht wirklich viele leute von hier kennengelernt...hab hier ca. 5 Freunde in der nachbarschaft und durch die hab ich noch andere freunde gefunden... aber die aus meiner alten gegend waren um einiges besser :D

Hallo

wie wäre es, wenn du dich mal mit Klassenkameraden(innen) treffen würdest. oder geh in einen Verein. da ergeben sich dann ganz von alleine Bekanntschaften, die vielleicht auch in einer Freundschaft münden. Willst du keine Freunde? oder woran liegt es, dass du keine hast. Gehe locker und offen auf andere zu, dann wird das schon werden. Mir ging es jahrelang genauso und es hat mir nicht gut getan und auch nicht gefallen.

Grüssle

maki34 06.07.2011, 18:22

Oja ich will welche nur wenn ich mal bei neuen Leuten bin rede ich so gut wie mit niemanden

0

" Meine Eltern regen sich schon auf wieso ich immer zuhause bin ich soll rausgehen mit Freunden und so ... Ich schäme mich selber sehr und es ist mir sehr unangenehm... Was soll ich noch meinen Eltern noch erzählen ? Oder was soll ich tun? "

Deinen Eltern fällt auf - dass dein Verhalten ungewöhnlich ist - und fragen sich auch, weshalb du keine Freunde hast und das Haus ungern verlässt - klar, dass sie sich Gedanken machen.

Deshalb solltest du mit professionellen Helfern über dein Verhalten sprechen - und fragen - was du tun kannst.

Du kannst die Tel.-Seelsorge Tel. 0800 - 1110111 oder 222 anrufen - rund um die Uhr - auch anonym - die helfen dir weiter!

Alles Gute!

Bist du jetzt so das dich keiner mag oder bist du einfach zu schüchtern oder so ? wenn ja geh einfach mal raus und unternimm was ja z.B Clubs oder Vereine die dir spaß machen und dadurch findest auch neue freunde . Oder wenns sein muss geh doch mal mit deiner schwester mit .

geh in irgendeinen verein. egal was solnage es dir spass macht. dort wirst du leute kennenlernen die gleiche intressen haben. Obs Soft air ist oder reiten :D

Frag deine schwester ob du mit darfst wenn sie weg geht dan lenkst du dich ab und findest vill welche :D Ich bin selbst in deinem Alter und denke einfach das lenkt dich ab :D

Willst du denn überhaupt Freunde? Ich habe keine, weil ich es mir so ausgesucht habe. Ich komm super damit zurecht und ich brauche keine Heuchelei anderer, um mein Leben zu leben. Wenn du dennoch Freunde suchst, dann sprich doch einfach Leute auf der Straße an, suche in hobbyspezifischen Foren usw. Wenn du dich anstrengst, findest du schon welche.

MrOmniscient 06.07.2011, 18:16

Ansprechen? Auf der Straße?

0
lordpropro 06.07.2011, 20:01
@MrOmniscient

Klar, mich fragen Leute am Bahnhof immer nach Kippen. Wenn sie eine bekommen, dann kriege ich desöfteren die Handynummer von diesen Personen, weil ich "korrekt" sei und ich mich mal melden sollte.

0
NexusWings 06.07.2011, 21:03
@lordpropro

Hast du Drogen genommen?!

Andere Leute wollen doch nicht nur weil du denen eine Kippe gibst, mit dir befreundet sein! Die wollen doch nur die Kippen!

Und eine Person, die keinen Kontakt mit Freunden hat ist sehr einsam :( Ich würde mich mal vom Pc wegsetzen und mal rausgehen!

0

Mach dir doch mal Gedanken, warum du keine Freunde hast. Versuch an dir zu arbeiten, werd aktiv und geh raus unter Leute. Verein, Club, was auch immer.

Mir geht es fast genau so :(

Ich habe zwar paar Freunde, aber Zuhause sitze ich auch nur!

maki34 06.07.2011, 18:25

Echt? Darf ich fragen wie alt du bist?

0

Na ja.Wenn du keine willst zu zeit sags.Aber wenn du willst dann such dir welche,mach dir aber keinen stress dabei =)

Kannst ja auch alleine ins Schwimmbad oder so & dort nach Freunden 'suchen' :)

suche dir einen verein. da findest du gleichgesinnte menschen

Warum hast du keine Freunde?

maki34 06.07.2011, 18:19

Ich denke weil wenn ich mal neue Leute sehe rede ich kein Wort mit denen keine Ahnung wieso !

0
Exactly 06.07.2011, 18:31
@maki34

Also zu schüchtern und zurückhaltend. Und in deiner Klasse gibt es keine Mädels oder Jungs mit denen du dich gut verstehst?

0

Sei aktiv! In einem Verein oder so.......

Was möchtest Du wissen?