Ausrede für gebrochene Hand

4 Antworten

Wieso Ausrede?

Hast du dir die Hand daheim gebrochen oder auf der Arbeit während der Arbeitszeit?

Wenn es daheim in deiner Freizeit war: Die Leute in der Firma geht der Grund für den Bruch nix an, zur Not sagst einfach das das ein dummer Zufall war.

Wenn es auf der Arbeit war (also ein "Arbeitsunfall, selbst verschuldet") : Sag die Wahrheit

5

In meiner Freizeit passiert, mache eine Ausbildung, und falls er das erfährt weiß ich dass er mich rausschmeißt, ein Arbeitskollege ist gefeuert worden, weil er sich geschlagen hat in seiner Freizeit ...

0
51
@CarlitoM5

In deiner Freizeit, okay. Dann muss wenigestens jetzt nix ausgefüllt werden von wegen "Unfallhergang beschreiben etc". Also eine Sorge weniger.

"Sich geschlagen hat", meinst du damit das er sich selbst absichtlich verletzt hat indem er mit irgendwas auf sich selbst einschlug? Oder meinst du mit "sich geschlagen" das er sich mit einer anderen Person geprügelt hat? Das sind 2 verschiedene Sachen, und diese werden im Allgemeinen unterschiedlich beurteilt.

Hat er sich geprügelt, dann kann dies natürlich irgendwie auch auf den Arbeitgeber zurückfallen (also ein schlechtes Bild vermitteln). Das geschieht allerdings eher in kleinen Ortschaften in ziemlich konservativen Gegenden wo jeder jeden kennt.

Einen Arbeitnehmer rausschmeißen weil dieser in seiner Freizeit in einer Schlägerei verwickelt war, das darf ein Arbeitgeber nicht. Weder in der Probezeit, noch in der Ausbildung und auch keinen Festangestellten der seit 20 Jahren (Beispiel) dabei ist. Das gibts nicht in der Krankenpflege, nicht im Taxiunternehmen, nicht im Anwaltswesen, .. es gibt keinen Beruf der es rechtfertigt einen (in der Freizeit in eine Schlägerei geratenen) Arbeitnehmer wegen sowas zu feuern. Wenn der Auszubildende oder ausgelernte Arbeitnehmer noch in der Probezeit ist, kann es natürlich passieren das er entlassen wird - da brauchts dann nicht mal einen handfesten Grund wenn ich mich recht erinnere und so etwas wie Kündigungsschutz hat man da dann auch nicht.


Zurück zu dir: Es war in deiner Freizeit, du hast dich selbst verletzt in einer akuten Stresssituation (Wut ist Stress für den Körper). Deine Hand ist nun verletzt. Dein Arbeitgeber kann dich nicht dafür feuern. Er wird dir, falls du deine Hand nun nicht mehr gescheit einsetzen kannst auf der Arbeit, in der Zwischenzeit eine Ersatztätigkeit finden müssen die du erledigen kannst. Also irgendwas leichteres das du mit einer Hand machen kannst.

Du bist so gesehen nicht verpflichtet zu sagen wie du dir die Hand gebrochen hast. Allerdings kannst du es ganz verallgemeinern indem du sagst das es ein blöder Haushaltsunfall war (das ist ein weiträumiger Begriff). Wenn genauer nachgefragt wird, kannst du zur Not sagen das du daheim blöd über etwas drübergestolpert bist und dich beim Sturz mit der Hand blöd abgefangen hast.

0

Gestolpert, doof hängen geblieben etc

Oder du sagst einfach dass du dich über irgendein Ereignis so geärgert hast, dass du vor ne Wand geschlagen hast. Ist ja erstmal egal wie sondern eher warum.

Wofür eine Ausrede? Sag die Wahrheit.

5

Mein Chef würde mich rausschmeißen, falls er das erfährt...

0
46
@Sarudolf

Wenn die "Krankheit" absichtlich herbeigeführt wurde, kann es anders sein.

Herrje, dann ist Carlito eben auf die Schnauze gefallen. Ganz einfach. Schreiben kann er ja noch ...........................

0

Was passiert mit den Knochen wenn man gegen die Wand schlägt ohne, dass was gebrochen ist?

Ich weiß ich hab die Frage schon Mal gestellt, kam aber noch zu keinem eindeutigen Ergebnis also noch mal: Also ich hab mir die Frage schon öfter gestellt besonders momentan wo das immer häufiger vor kommt, dass ich die Hände gegen die Wand schlage. Klar man kann sich was brechen, das weiß ich, aber bei mir war bis jetzt noch nix gebrochen. Aber was passiert mit den Knochen, wenn man gegen die Wand schlägt und es teils mit Unter auch blutet (bis jetzt nicht viel) aber die Knochen nich gebrochen sind!? Macht das Schäden in den Knochen? Ist es schlimm wenn man es immer wieder macht auch kurz nach einander? Was kann denn in der Hand noch kaputt gehen, außer die Knochen? Also ich denk mal, dass man es merken würde aber ich frag trotzdem. Und kann man an den Händen Blaue Flecke haben? Weil ich nach dem an die Wand schlagen manchmal so blaue Flecken da auf den Knöcheln hab aber nich weiß ob es ein blauer Fleck ist.

...zur Frage

Was passiert mit den Knochen wenn man gegen die Wand schlägt?

Also ich hab mir die Frage schon öfter gestellt besonders momentan wo das immer häufiger vor kommt, dass ich die Hände gegen die Wand schlage. Klar man kann sich was brechen, das weiß ich, aber bei mir war bis jetzt noch nix gebrochen. Aber was passiert mit den Knochen, wenn man gegen die Wand schlägt und es teils mit Unter auch blutet (bis jetz nich viel) aber die Knochen nich gebrochen sind!? Macht das Schäden in den Knochen? Ist es schlimm wenn man es immer wieder macht auch kurz nach einander? Was kann denn in der Hand noch kaputt gehen, außer die Knochen? Also ich denk mal, dass man es merken würde aber ich frag trotzdem. Und kann man an den Händen Blaue Flecke haben? Weil ich nach dem an die Wand schlagen manchmal so blaue Flecken da auf den Knöcheln hab aber nich weiß ob es ein blauer Fleck ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?