Ausrede die glaub haft klingt und ruber kommt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde dir zwar raten, das du mitgehst, un die gelegenheit nutzt sie besser kennen zu lernen, aber es ist deine entscheidung.

Am wenigsten verletztend ist meistens die wahrheit, aber du könntest es mit einer krankheit ausprobieren.

Wie wäre es wenn du sagst du hättest eine blasenenzündung oder durchfall und würdest deswegen leiber im hasu in der nähe einer guten toilette bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die wahrheit sagen.

Aber ich bin ein mensch der generell kein blatt vor den mund nimmt und es nicht gerne hat zu etwas gezwungen zu werden.

Zudem bin ich der meinung, mit der wahrheit ist man am besten dran.

Wie alt bist du? Mit 10 jahren sollte es schwieriger sein, mit 16 jahren ist es etwas leichter sich durchzusetzen. Deshalb frage ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Patriciamanuel 24.03.2016, 07:03

bin gerade 17 geworden bin aber sehr sehr schüchtern deshalb

0

Du wohnst bei denen und dein Bestes Argument ist du hast keine Lust und sie ist ein bisschen komisch? Was heißt das überhaupt ein bisschen komisch?
Schämen solltest du dich wenn die dich da wohnen lassen wirst du ja wohl mit der mutter mal mitgehen können. Klingt eher so als stehe arbeit an auf die du kein bock hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kathyli88 24.03.2016, 18:40

Du kennst doch die familienverhältnisse und die personen nicht.

Er lebt bei seinem leiblichen vater, somit ist es auch nicht so ungewöhnlich als unter 18 jähriger bei zumindest einem elternteil zu wohnen. Deshalb finde ich den satz von dir, dass er sich schämen sollte, weil sie ihn bei sich wohnen lassen unangebracht. Es liegt nunmal in der pflicht der eltern/einem elternteil. Normalerweise zumindest.

Das bedeutet auch nicht, dass er die neue partnerin seines vaters mögen muss. Im gegenteil, diese jugendlichen stehen sogar noch in einem konflikt. Verstehen sie sich gut mit der neuen partnerin/dem neuen partner des jeweiligen elternteils, fühlen sie sich oftmals so, als würden sie den anderen elternteil hintergehen. Diese frau ist nicht seine mutter. Er ist auch kein kleinkind mehr, sondern jugendlicher. Ich habe in diesem alter im prinzip gar nichts mehr mit meinen eltern unternommen. Mal essen gehen ja. Aber ansonsten nicht viel. Man geht seine eigenen wege. Erst später so um die 30 kommt das wieder ;) ist auch richtig so, denn in diesem alter nabelt man sich auch etwas ab.

Vielleicht würdest du diese frau auch nicht mögen. Nicht jeder muss sich lieben, nur weil er teil der familie ist.

Ich mag zum beispiel mein schwiegermonster auch nicht liebend gern xD schon gar nicht für einen wohl mehrtägigen campingausflug. Bei aller "liebe" nein. 

Aber du bist auch erst 17-jahre.

In 1-2 jahrzehnten wirst du verstehen, dass man nicht mit jedem zu tun haben möchte, nur weil eine andere geliebte person etwas mit dieser person zu tun hat :)

0
Nightwing99 24.03.2016, 20:39
@Kathyli88

Was redest du da? Da steht nichts von er und auch nichts von Stiefpartnern der Eltern da steht SIE lebt bei den Eltern ihres Freundes und es steht nicht in der Pflicht eines Elternteils SIE als Freundin da leben zu lassen... Nochmal damit du auch wirklich mitkommst SIE wohnt seit JANUAR bei den Eltern des FREUNDES nicht die Eltern bei ihr, jetzt verstanden? Oder willst du dich selbst weiter in eine ganz andere Person reinprojezieren?

Weiter steht da SIE hat keine Lust mit der MUTTER des FREUNDES auf den Campingplatz zu gehen...

Ich hab dir mal mit Caps ein paar Satzbausteine hervorgehoben die du beim Frage lesen wohl überlesen hast. ;)

Beim nächsten mal wenn du kritisieren, klug sch****n und dich erhaben geben willst dann bitte Frage erstmal richtig lesen und verstehen dann macht man sich auch nicht so zum affen wenn man meint arrogant beleidigend werden zu wollen.

Tja du bist da wohl die 17-Jährige hier oder verhälst dich zumindest so aber keine Sorge in 1-2 Jahrzehnten verstehst du sicher wie man richtig liest und Zusammenhänge erkennt. :)

0

Nie mit einer Lüge anfangen, sag ihr wie es ist. Wenn sie dir jetzt schon komisch rüber kommt, was glaubst du, wie das erst ist, wenn sie rauskriegt, dass du gar nicht krank oder sonstiges warst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das du krank bist und da die Feiertage kommen könntest du villeicht noch zum Arzt gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?