Ausrechnen wie viel ALG2?

5 Antworten

Zuerst wird dein Bedarf nach dem SGB - ll ermittelt,dieser beträgt derzeit bei einem Single min.die 416 € Regelleistung für den Lebensunterhalt + die angemessene KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) ohne den monatlichen Abschlag den man für den normalen Haushaltsstrom zahlen muss !

Würdest du also angenommen 334 € für deine KDU - zahlen,dann läge dein Bedarf mit den 416 € bei min.750 € pro Monat.

Auf dein Erwerbseinkommen stehen dir Freibeträge nach § 11 b SGB - ll zu,dass wären zunächst einmal 100 € Grundfreibetrag,ab 100 € - 1000 € Brutto kommen 20 % und ab 1000 € - 1200 € Brutto 10 % an Freibetrag dazu.

Bei 450 € Brutto wären es also 170 € oder bei 430 € Brutto 166 € an Freibetrag und diesen Freibetrag zieht das Jobcenter dann theoretisch vom Nettoeinkommen ab,wenn du also angenommen 430 € Brutto = Netto verdienst,dann läge dein Freibetrag bei 166 € und das anrechenbare Erwerbseinkommen bei 264 €.

Zu diesen 264 € käme dann dein Kindergeld,dass normalerweise min.derzeit bei 194 € liegen müsste,du hättest dann vorläufig erst einmal um die 458 € anrechenbares Gesamteinkommen.

Nun käme dein KFZ - ins Spiel,da kannst du ab einem monatlichen Bruttoeinkommen von mehr als 400 € erhöhte berufsbedingte Aufwendungen separat geltend machen.

Wenn du also für deine KFZ - Haftpflicht monatlich 60 € zahlen musst,dann kannst du dir diese erst einmal merken und dazu kannst du dann pro Km - den du für eine einfache Strecke für deinen Job zurücklegen musst mit 0,20 € multiplizieren.

Also mal angenommen du arbeitest 5 Tage in der Woche und fährst für eine Strecke 5 Km - dann wären das am Tag 1 € x 5 Tage die Woche = 5 € in der Woche x angenommen 4 Wochen pro Monat = 20 € Fahrkosten pro Monat.

Du hättest dann mit deinen 60 € für die KFZ - Haftpflicht 80 € berufsbedingte Aufwendungen,diese würden dann mit evtl.günstigeren Aufwendungen für öffentliche Verkehrsmittel verglichen,würdest du damit dann in angemessener Zeit günstiger fahren,dann würden nur diese Kosten berücksichtigt.

Nun heißt das aber noch nicht das du diese 80 € auch absetzen könntest,denn zuerst einmal musst du deine 100 € Grundfreibetrag für deine berufsbedingten Aufwendungen einsetzen bzw.nicht ganz.

Von diesen 100 € kannst du auf jeden Fall 30 € Versicherungspauschale abziehen,es konnten auch noch mal 15,33 € pauschal für Werbungskosten abgezogen werden,aber das sollte mal geändert werden,da bin ich mir nicht so sicher.

Aber es blieben dann max.70 € die du zuerst einsetzen müsstest,dann würde in dem Beispiel eine erhöhte berufsbedingte Aufwendung von 10 € bleiben,die du dann separat geltend machen könntest.

Von deinen 458 € anrechenbarem Einkommen gingen dann also erst einmal deine 416 € Regelleistung ab,blieben noch 42 € und davon könntest du dann deine angenommenen 10 € abziehen,blieben noch 32 € für deine angemessenen KDU.

Im Beispiel lag die KDU - bei 334 €,abzüglich der 32 € würde ein Bedarf von 302 € bleiben und der stünde dir dann in Form einer Aufstockung zu.

In welcher Höhe leisten Deine Eltern im Rahmen Deiner Erstausbildung hier Unterhalt?

Sind sie nachweislich nicht leistungsfähig, stellt sich die Frage ob Dein evtl. Bafög-Anspruch geklärt ist.

Besteht berechtigter Anspruch auf Leistungen nach SGB II, so blieben Dir von Deinem Job -- die ersten 100 Euro wären anrechnungsfrei, vom Differenzbetrag wären weitere 20 % anrechnungsfrei - bei einem sogenannten Minijob also maximal 170 Euro.

Deinen höheren Anspruch im Hinblick auf die KFZ-Versicherung musst Du gesondert "anmelden"/nachweisen.

Dann wäre Dein Maximalanspruch auf SGB II -- angemessene Kosten der Unterkunft + Regelsatz.

Abgezogen werden 80% des 100 Euro übersteigenden Einkommens + Kindergeld. Nicht ganz sicher bin ich mir, ob Dir zusätzlich Dein monatlicher Beitrag zur KFZ Versicherung von Deinem Netto frei bleibt.

Ich bekomme keinen Unterhalt und keinen Bafög... meine Eltern verdienen zu wenig und da ich eine allgemeinbildende Schule besuche habe ich da auch eine Absage bekommen...

0
@Anchor1205

Ich habe BAFöG nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

0

Keins den du vrdinst mehr als Hartz 4 ca. und du bekommt auch noch das Kindergeld soviel steht Nichtmal einem ALG2 Empfänger zu!

Zb würde dir mit z. B. 19 ALG2 zustehen wären das auch nur 230 € zb

Du willst mir doch nicht gerade weiß machen, dass ich meinen Lebensunterhalt und die Wohnung von 600€ bezahlen kann? Mach das mal vor

0
@Anchor1205

Das sieht dan etwas anders aus aber im grunde must du es Das was du bekommen kanst ist nicht alg2 sondern eine aufstockung! (für die miete)Das Amt kann sogar deinen rückzug zu den eltern verlangen seit kurtzem weil du u25 bist! zb 300 -400 Lebnsunterhat +strom usw und 300-350 die meite !Davon kann man leben aber nicht gut!

0

450 Euro Job und Aufstockung?

Guten Tag

Ich (bzw wir) sind gerade umgezogen und nun suche ich einen Job. Da ich Vollzeit nichts finde wollte ich nun Teilzeit arbeiten. Jedoch bekommt man bei uns selbst da nichts. Das einzige was ich noch machen könnte wäre vorerst ein 450 Euro Job. Ich beziehe ALG2, meine Frau auch. Wir haben eine Tochter.

Nur wie ist das mit Aufstockung? In Teilzeit bekommt man das individuell berechnet. Bekommt man bei einem 450 Euro die gleiche Aufstockung wie bei Teilzeit?

Ich frage deswegen weil mir einige Menschen von 450 Euro jobs abgeraten haben, da man sich selbst "ins Knie" schießt?

Danke Vielmals Fo0

...zur Frage

Arbeitsamt & 450€ job...

Hallo liebe Community.. Ich habe eine Frage & zwar...

Ich möchte mich nun auf ein 450€ job bewerben .. bekomme aber noch zurzet alg2. Nehmen wir an ich bekomme nun so einen job. Darf ich mich dann einfach ohne weiteres vom arbeitsamt abmelden? komplett ?

Es sind ja dann immer 15- 20 std. die woche. Und das Geld reicht uns dann auch zum leben.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Ps. bin noch U 25 falls das wichtig ist!

Liebe Grüße

...zur Frage

von teilzeit auf 450 euro Job. krankenkassenwechsel möglich?

Bin zur zeit Teilzeitkraft mit 100-120 Stunden im Monat. Vorher hab ich alg2 bekommen. Leider ist beim Antritt meiner Stelle was mit der meldung der Krankenkasse schiefgelaufen. Kann ich jetzt, wenn ich auf 450 euro arbeite bei meinem mann familirnversichert werden?

...zur Frage

Ist es möglich wenn man als Polizist arbeitet noch einen 450€ Job neben bei auszuführen?

Ist das zeitlich möglich und machbar ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?