Ausraster und gewaltausbrüche ohne richtigen grund

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dies ist eine Wiederholung der Antwort zur gleichen Frage etwas später!

Gute Frage! In diesem Fall hilft nur noch die Konsultation eines Arztes. Schildere genau dieses Verhalten Deinem Hausarzt und er wird Dir dann wahrscheinlich einige Sitzungen bei einem Psychologen besorgen. Keine Bedenken, ein Psychologe reißt einem nicht den Kopf ab und er findet (vorausgesetzt er ist gut) sicher eine Lösung Deiner Probleme. Am Anfang hast Du in der Regel drei Probesitzungen und entscheidest dann, ob Du bei ihm bleiben willst oder einen anderen konsultierst! Wünsche viel Erfolg und Deine Freundin wird sicher zurückkommen, wenn sie mitbekommt, daß Du Dich um eine echte Lösung Deiner Verhaltungsweisen bemühst! Alles Gute und schönen Feiertag!

Du hast recht, natürlich sind solche Verhaltensweisen nicht akzeptabel. Gut ist, dass Du Dein Problem erkannt hast. Ich denke, dass Du professionelle Hilfe von einem Psychologen brauchst. Normalerweise lernt man als Kind, mit seinen Aggressionen umzugehen, aber da Du sagst, dass sich bei Dir ein Schalter umlegt, obwohl Du das nicht willst, glaube ich, dass da irgendwelche Ursachen in Deiner Vergangenheit sind, die Du bewältigen musst. Hol Dir Hilfe. Alles Gute.

Du brauchst eine Therapie beim Psychologen, in der Deine Neigung zur Gewalt behandelt und die Ursache dessen aufgeklärt wird.

Offensichtlich hast Du eine völlig falsche Einstellung zur Gewalt.

Was möchtest Du wissen?