Ausrasten: Zittern, Atemnot

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu deinem Ausraster kann ich nichts sagen. kann mit eurem allgeminen verhältnis liegen oder anderen sachen, aber dass ginge in eine analyse euer verhältnisses.
was du mir von deinen körperlichen symptomen sagst hört es sich für mich ebeüglich des zitterns wie ein adrenalinschub an. ganz allein selbstschutz des körpers. das zitter traktiert die muskeln und stellt sicher dass du bei gefahr schnell genug angreifen bzw. abhauen kannst. bei der atemnot könnte ich auf angst schließen. anders wäre das für mich auch nicht erklärbar...
hattest dudas denn schon öfter?

Also es ist nicht das erste mal, allederings passiert mir das trozdem nur sehr selten, raste auch nicht oft aus.Ist mir vielleicht 3-5 mal im Leben passiert.

0
@Jambao

also ist es wiklich nichts schlimmes. einfach nur eine schutzreaktion deines körpers damit dir in dieser gefahrensituation bloß nichts passiert ;)

0

also das sit normal, ich denke mal,dass unser Körper das macht, damit wir in einer Naotsituation kämpfen können und nicht z.B.zusammen brechen aber du musst dir keine Sorgenmachen alles ist ok und ein Körper hört nach ein paar Minuten auch damit auf.

Jop, nach 10min. war ich auch eig. wieder ziemlich ruhig.

0

Wahrscheinlich hast du dich so aufgeregt, dass du hyperventiliert hast. Da hilft, einen Moment lang in eine Plastiktüte zu atmen, um das Zuviel an Sauerstoff wieder aus dem Körper zu bekommen.

Dankeschön.Allerdings ist es nicht das erste mal, dass ich solche "Symptome" habe, nachdem ich ausraste.Ich bin eigentlich ein sehr ruhiger und netter Mensch, selten ausrastet.Viele meiner Kollegen sagen, dass ich einer der "gechilltesten" (gemütlichsten) Menschen bin, den sie kennen.

0
@Jambao

Dass man zum Hyperventilieren neigt, hat nichts mit dem Charakter zu tun.

0
@Socat5

Das meinte ich auch nicht.Ich wollte damit nur unterstreichen, dass soetwas nicht oft vorkommt und ich mir deshalb auch nicht den Grund für meine Reaktion des Körpers vorstellen kann.

0

DRINGEND HILFE: Woher soll ich wissen ob das Atemnot ist oder nicht wenn ich in Panik bin?

Hallo!

Bitte helft mir, ich habe gerade totale Angst und Panik. Ich habe das Gefühl so kurzatmig zu sein und keine Luft zu kriegen. An sich kann ich zwar ein und ausatmen aber es fühlt sich alles anders an seitdem ich vorhin das Gefühl hatte, ausversehen etwas meines gekauten essens im mund eingeatmet zu haben!!!! Ich atmete halt versehentlich ein dabei und spürte wie irgend was durchkam. Aber ich musste nicht husten in dem Moment, habe danahc erst von selbst andauernd gehustet und panisch tief luft geholt und jetzt brennt und kratzt mein Hals wie gereizt und verengt alles :( Wenn ich trinke ist es kurz besser, aber ich kann mich nicht beruhigen!!!! Ich habe solche angst dass ich noch heftige Atemnot durch das sch essen in den Atemwegen kriege, weil es sich da irgend wo festsetzt oder so!!!!!!!!!!!!!! :(

Ich atme gerade so schwer ein, woher soll man wissen ob es nur panik ist oder doch durchs essen? Wie kriege ich das heraus??!?!?!!?

...zur Frage

Was kann das sein allergiemäßig?

Vor zwei Tagen hatte ich plötzlich auftretende Atemnot und konnte nur sehr schwer atmen, habe auch Asthma und Hausstaubmilbenallergie, jedoch gings mir besser als ich nicht mehr im Zimmer war sondern an der frischen Luft daher denke ich nicht dass es Gräser oder ähnliches ist? Habe auch nichts falsches gegessen oder dergleichen. Was kann das sonst sein auf das man im Zimmer allergisch ist?

...zur Frage

Hilfe. Asthma. Nach rauchen herzrasen atemnot Schwäche zittern?

Ich bin 15 Jahre und habe seit meiner Geburt Asthma. (Inzwischen fast garnicht mehr). Ich rauche seit einem Jahr. Seit einer Woche wird mir schwindelig, ich zitter, wErde Schwach, kriege Herzrasen, Atemnot sobald ich Rauch. Kann mir jemand sagen was das sein könnte? Ich gehe morgen zum Arzt. Danke schon mal für die Antworten: )

...zur Frage

Warum friere ich eigentlich ständig?

Warum friere ich ständig, zittere oft am ganzen Körper. Liegt das an meinem schweren Depressionen? Manchmal schwitze ich aber auch am ganzen Körper. Und dieses schwitzen und frieren wechselt sich ab. Könnte, dass wirklich an den Depressionen liegen? Oft ist mir auch schwindlig, leide oft unter Atemnot und Konzentrationsschwäche. Liegt, dass wirklich nur an den Depressionen? Oder woran könnte das liegen?

...zur Frage

Ich habe mit dem Bruder/Cousin meines Freundes/Cousin geschlafen, was soll ich tun?

Hallo zusammen,

mein folgendes Problem ist, dass ich meinen Freund betrogen habe. Ich bin vor 8 Monaten mit meinem Freund zusammen gekommen, der auch gleichzeitig mein Cousin ist. Na ja sein Bruder, also mein andere Cousin da habe ich bemerkt wie er mich des häufigen am beobachten ist. Er ist ein Jahr jünger als mein Freund und ich muss gestehen das er auch nicht übel aussieht. Das beobachten seinen Bruder fiel mir bei ersten mal auf, als ich mal bei meiner Tante und Onkel übernachtet habe und ich im Zimmer bei meinem Freund war und ich nur in Unterwäsche dort stand, weil ich mich umgezogen habe, da merkte ich wie er mir dabei zusah. Er stand draußen an der Tür und ich sah sein Schatten. Dann wie er mich immer ansieht und wie er meinen Körper anschaut, und wie dabei seine Augen strahlen. Na ja auf jedenfall, ein Abend da war ich wieder bei meinem Cousin/Freund aber er musste schnell weg, also war ich alleine mit seinem Bruder, weil meine Tante und mein Onkel auch weg waren. Ich wollte nicht alleine sein und bin im zu ihm ins Zimmer gegangen, als ich die Tür herein kam, da saß er auf seinem Bett und guckte Fernseh ich habe ihn gefragt ob ich mich neben ihn setzen darf ?. Er lächelte mich an und willigte auch ein, ich habe mich dann neben ihn gesetzt. Dann merkte ich wie immer seine Hand näher kam er sah mich auf einmal an ich fragte ihn ob, er mich hübsch finden würde. Er sagte ja und fragte mich zugleich, ob er mich mit seinen Fingern befriedigen dürfte, ich war wie blind und willigte ein. Als er mich anfing zu fingern, bekam ich den starken Drang mit ihm zu schlafen. Ich fing an ihn mit der Hand zu befriedigen, dann wurde er auf einmal zu grob und wir schliefen miteinander, ich muss gestehen das es sehr schön war. Ich hatte m ehrlich zu sein irgendwie kein schlechtes Gewissen, aber jetzt haben sie mich eingeholt. Seit dieser Nacht will mein Cousin immer wieder mit mir Sex haben, sein Bruder müsste ja nichts davon wissen. Er wird dann zudringlich und fängt an mich zu begrabschen, auf der einen Seite möchte ich ja auch irgendwie, aber auf der anderen Seite kann ich es wegen meinem Freund nicht. Ich brauche Rat.

...zur Frage

Lesungen - Stottern und Atemnot vermeiden?!

Hallo!

Ich leide leider an einem unangenehmen Problem, das sich erst heute wieder bei einer sprachlichen Prüfung grausam auf meine Note ausgewirkt hat.

Nämlich: Der Atemnot und dem schrecklichen Stottern vor NERVOSITÄT!

Sonst habe ich gar keine Probleme mit der Aussprache. Aber vor jeder Prüfung, ob mündlich oder schriftlich, vor jedem interessantn Ereignis wie einer Geburtstagsfeier oder sonst was, habe ich extrem große Probleme mit der Unruhe. Ich habe schon ausprobiert vorher mit anderen viel und intensiv zu üben, melde mich in der Klasse viel, um etwas zu sagen oder vorzutragen, aber die Nervosität übersteigt alles und ich beginne beinahe zu heulen, weil ich vor Herzrasen nicht mehr atmen oder sprechen kann ... Valerian oder Bruhigungstees bringen nichts.

Bitte nehmt mein Problem ernst, denn ich brauche wirklich eine dringende Lösung! Hat jemand dasselbe Problem? Was macht er dagegen? :(

~alika61 PS: ich habe bald eine Lesung von einigen Kapiteln meines Buches und weiß nicht, wie ich das schaffen soll!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?