Auspuffknallen ála Mini Cooper S

6 Antworten

Das Knallen sind Spätzündungen, diese reichen etwas in den Auspuff hinein, das hört man dann, wenn die Abgasanlage entsprechend abgestimmt ist. Wenn man einen Motor völlig ohne Auspuff laufen lässt und vom Gas geht, kann man aus genau diesem Grund Feuer sehen, welches aus den Auslassventilen kommt.

Du kannst dir auch bei einem Tuner die Schubabschaltung ausschalten lassen. Dann wird auch im Schub- Betrieb weiterhin Benzin eingespritzt und dann wirst du dieses knallen auch bei deinem Auto haben. Der Verbrauch steigt zwar dadurch, aber für jemanden der sich überlegt unverbranntes Benzin in seinen Auspuff zu leiten sollte dass eher kein Thema darstellen :D

Wenn dir dass dann immer noch zu wenig ist, dann könntest du ja noch mit einer Klappe und einem Beipass den Mittelschalldämpfer überbrücken. 

Müsse das spezielle Tuning-Firmen sein, die dafür die Möglichkeit haben? Ist das nicht ein Eingriff in´s Steuergerät der gar nicht von "jedem" gemacht werden kann? Die Idee wäre natürlich richtig gut und es wäre eine saubere Sache. Einen Mittelschalldämpfer habe ich schon nicht mehr verbaut. Es ist eine eingetragene Cat-Back Anlage. Ich will gar nicht, dass die Anlage lauter wird, mir gefällt nur dieses Brabbeln bzw. das Ploppen beim schalten so. Das hätte ich gerne bei dem Wagen.

0

Da bin ich mir nicht ganz sicher, ich meine mal gelesen zu haben dass es sich einfach nur um ein Häkchen in der Motorsoftware handelt welches man entfernen muss. Falls ja sollte das jeder können der die nötige Ausrüstung dafür besitzt. Bei VW nennt sich das z.B. VCDS. Ich denke da kann dir jeder Tuner weiter helfen der sich mit Softwareoptimierungen auskennt.

0

DAs geht - wenn es denn unwahrscheinlicherweise funktioniert, solange, bis Du an einem polizisten vorbeifährst, der keine Kartoffeln in den Ohren stecken hat. Der zieht Dich dann aus dem Verkehr, der Sachverständige hat dann einiges zu berichten - thema Brand- und Explosionsgefahr, Lärmbelästigung etc. Und wofür das Ganze?

Was möchtest Du wissen?