Auspuff ohne Abe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Halllo,

NEIN, das ist nicht erlaubt und dafür bekommst du auch keine Abnahme und keine Eintragung.

Eine Auspuffanlage muss speziell für das jeweilige Modell geprüft und zugelassen sein und hat dann eine EG-BE oder in seltenen Fällen eine ABE. Ansonsten erlischt die Betriebserlaubnis.

Weiterhin darauf achten, dass auch nach dem Austausch der Katalysator vorhanden ist. Ohne erlischt ebenfalls die Betriebserlaubnis.

Viele Grüße

Michael

Kann möglich sein.

Du bräuchtest dann allerdings eine Abnahme vom TÜV.

das heisst quasi ich könnte versuchen ihn legal bei mir zu machen bzw eintragen zu lassen ? jetzt mal so grob

0
@ToastAssassin

Es gibt natürlich bestimmte Vorraussetzungen die du einhalten musst.

Wenn alles passt kannst du die Umbauten eingetragen bekommen.

0

Eine nicht geprüfte und nicht zugelassene Auspuffanlage bekommt keine Abnahme und keine Eintragung vom Sachverständigen (TÜV).

Die Lautstärke könnte man noch prüfen, aber woher soll der wissen, ob die 125er damit die Abgasnormen und andere Richtlinien einhält?

Gruß Michael

0
@19Michael69

Mit einem Materialgutachten das aussagt, aus was der Auspuff ist, einer abgasuntersuchung und einer lautstärkemessung. Dann müsste das gehen. Aber das lohnt sich nicht

0

Was möchtest Du wissen?