Auspuff mit ABE aber nur Kopie?

3 Antworten

Keine KOPIE zählt das wird nirgendwo anerkannt  nur das Original  oder eine beglaubigte Kopie aber nur eine einfache wird nie anerkannt das ist so als wäre nichts vorhanden auch bei KFZ und Füherschein keine Kopie da will man immer das Original haben .

Bauartgenehmigung/ABE nicht mit geführt 10 Euro

Das Teilegutachten ist beim Tuning von besonderer Bedeutung. 

Wird für den Einbau eines Fahrzeugteils die Vorlage von einem Teilegutachten anberaumt, ist in der Regel die professionelle Bewertung von den Prüforganisationen angeraten. 

Diese entscheiden dann in jedem Einzelfall über die Zulässigkeit der baulichen Maßnahme. 

Das Teilegutachten, dass dem Bauteil beigefügt sein sollte, muss nach dem Einbau von einer Prüforganisation in Verbindung mit dem Tuning begutachtet werden.

beim TÜV das Teilegutachten und den Einbau nicht prüfen, obwohl dies notwendig wäre, erlischt Ihre Betriebserlaubnis. Es ist dabei unerheblich, ob die baulichen Maßnahmen generell zulässig sind oder nicht.

https://www.bussgeldkatalog.org/abe-teilegutachten/

aber da der Auspuff einen ABE hat und es auch erkennbar ist an der e prüfzeichen ist doch ein teilgutachten nicht nötig oder nicht? 

0

Genauso ist es. Das Original liegt immer beim Hersteller und/oder KBA.
D.h. als Endkunde kriegst Du immer eine Kopie, es sei denn, es handelt sich um ein Fahrgestellnummerbezogenes Gutachten. Dann wird es nur für Dein Fahrzeug im Orginal ausgestellt.

Übrigens, es wurde hier nach einer ABE gefragt. Deshalb weiß ich grad nicht wieso es auf einmal um Teilegutachten geht. Und nebenbei, die Betriebserlaubnis erlischt nicht,wenn es ein Teilegutachten gibt, aber keine Änderungsabnahme nach Par.19(3) StVZO durchgeführt wurde. Das ist Käse

das eigentliche Original der ABE hat sowieso nur der Hersteller. Den Schein zur allgemeinen Betriebserlaubnis ist auch nur eine Kopie vom Original.
Bisher habe ich immer eine Kopie aus dem Internet ausgedruckt und mitgenommen. Es hängt auch hier schlichtweg vom Prüfer (Polizisten) ab.
Einmal musste ich für einen Lenker (Motorrad) die ABE, die beim Verkauf dabei war nach zeigen.
Mir ist nur etwas sonderbar, dass Du an der Stossstange nachschneiden müsstest, obwohl eine ABE besteht.

Für genaue Info fahre doch mal beim TÜV oder Dekra oder andere Prüforganisation vorbei und frage nach. Vielleicht stempeln Dir die auch Deine Kopie, wenn man fragt.

Oder zum KVA mit allen Unterlagen und den Auspuff in den Fahrzeugschein eintragen lassen. Kost nicht die Welt und Du bist komplett abgesichert (so habe ich das gemacht) .

Danke. Ja ich habe gleich die TÜV angerufen und nachgefragt ob es geht wenn ich nur eine Kopie besitze. 

Die Antwort: 

Man muss die Originale ABE (also die man von der Firma bekommt) besitzen. 

Habe die Firma angerufen und eine ABE angefordert, sie ist schon unterwegs :) 

0

Mir ist nur etwas sonderbar, dass Du an der Stossstange nachschneiden müsstest, obwohl eine ABE besteht.

Das gibt es oft. Bei mir wurde nachträglich an einem meiner Autos eine Anhägervorrichtung installiert. Auch dafür musste am Stoßfänger etwas herausgearbeitet werden. Trotz ABE.

0

Was möchtest Du wissen?