Ausnahmezustand im Urlaubsland (Rechtliches: bzgl. Stornierung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist schon ein Unterschied ob Pauschalreise oder nur Flug. Man beachte die Hinweise des Auswärtigen Amtes. Da kann durchaus eine kostenlose Umbuchung stattfinden; ob die Reise jedoch storniert werden kann; bezweifel ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Reise stornieren, wenn es eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts gibt. Sicherheitshinweise des AA reichen nicht.

Für die Türkei (um die geht's ja wahrscheinlich) gibt es keine Reisewarnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phantasma1
21.07.2016, 09:50

doch die gibt es.

0
Kommentar von Tahir1986
21.07.2016, 12:38

aber nur istanbul und ankara... die Mittelmeerküste ist nicht betroffen... wir sind auch betroffen, stornieren können wir müssten aber die kosten selbst tragen! und wenn mann denn noch die kosten sich anschaut in den anderen ländern is es kaum bezahlbar

0
Kommentar von vitus64
21.07.2016, 19:40

Es gibt eben keine Reisewarnung. Auch nicht für Ankara und Istanbul.

Ich habe das gerade nachgesehen.

Nur Reise- und Sicherheitshinweise. Und das ist etwas anderes.  

0

Kostenlos stornieren könnt ihr, wenn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für das Reiseziel verhängt. Falls es das nicht tut, könnt ihr nur auf die Kulanz des Veranstalters hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst mit deinem reiseveranstalter sprechen. immerhin ist seit mehr als 1em jahr bekannt, dass es reisewarnungen gibt - wenn du von der türkei sprichst und das von reisen in dieses land abgeraten wird. seit den terrorattacken im januar, ist ganz klar, das dort massiv gefahr besteht. du kannst stornieren, ob du dann alles wieder bekommst wird der reiseveranstalter dir sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?