Ausnahmen beim Zaunbau

7 Antworten

In unserem Bebauungsplan steht daß man an Kreuzungen / Sichtachsen nur eine 80 cm hohe Hecke oder Zaun setzen darf. Auch ein Netz gilt als tote Einfriedung.

Ihr dürft aber folgendes machen: in Plan gucken, ab zum Bauamt, Vermesser holen, Punkte setzen und einfach Zaun 180 cm hoch ziehen wo es erlaubt ist.

Oder einfach Zaun bauen, irgendjemand wird das schon lesen oder ein Gemeinderatsmitglied, der auch mal für seine kleinen Kinder einen Zaun bauen wollte und nicht durfte, zeigt Euch nach einem Sonntagspaziergang an und dann könnt ihr wieder rückbauen...

Ich denke, hier habe ihr keine Chance beim Bauamt durchzukommen. Auch das Argument mit dem Ball wird nicht ziehen. Auch der Ball wird bei einer Zaunhöhe von 1,80 m drüber geschossen.

Die Kinder müssen eben so spielen, dass kein Ball zu
dieser Stelle kommt. Oder eben auf einen Sportplatz gehen und das
machen unsere Kinder.

Mach einfach eine Vorrichtung gegen die Kreuzung, dass du ein Netzt spannen kannst wenn die Kinder Ball spielen. Man kann auch spielen ohne , dass ein Ball ständig über den Zaun fliegt.  

Nachbar stellt seinen Zaun auf unser Grundstück

Hallo, wir wohnen in einem Doppelhaus. Die Terassen sind durch eine Mauer (unsere) getrennt. Unser Nachbar hat letztes Jahr einen neuen Zaun aufgestellt, was nicht weiter stören würde. Allerdings ägern wir uns über folgendes: Die Posten stehen überwiegend auf unserem Grundstück und die Sichtseite haben sie zu sich hin montiert. Bisher hatten wir nichts gesagt, da wir uns dort nicht aufalten und den Platz auch nicht aktiv nutzen. Jetzt musste er am Zaun etwas reparieren und hat dies ohne uns zu fragen von unserem Grundstück aus erledigt, da er von sich aus ja nicht hinkommt. (Thema-falsche Montage). Da dies nicht die erste "nette" Nachbarschaftsaktion ist, reicht es mir jetzt. Darf ich ihn rechtlich dazu auffordern, den Zaun zu entfernen? Er darf ihn ja gerne auf seinem Grundstück und richtig herum wieder aufstellen. Und welche Möglichkeiten habe ich, wenn er dies nicht macht. Kann ich den Zaun selbst entfernen, da er auf unserem Grundstück steht?

Würde mich über eine baldige Antwort freuen. Danke.

...zur Frage

Erneuerung eines Zaunes im Außenbereich?

Guten Tag!

Ich habe vor drei Jahren ein Haus mit Grundstück (in Thüringen) gekauft. Das Grundstück ist komplett eingefriedet. Der hintere Teil des Grundstückes (ca. 8m) befinden sich im Außenbereich. Hinter dem Grundstück befindet sich eine ca 250m breite Ackerfläche - dann kommt ein Wirtschaftsweg und dann soweit das Auge blicken kann wieder Äcker und Wiesen.

So weit - so gut!

Wir haben uns nun einen Hund gekauft. Sie werden es ahnen - der vorhandene Zaun ist mit ca. 90cm Höhe zu niedrig. Ich möchte den ledierten alten Zaun durch einen neuen Zaun ca, 140cm hoch ersetzen.

Nun sagte mir ein Freund, dass dies im Außenbereich nicht zulässig ist. Ich dürfte lediglich den alten Zaun reparieren.

Genau genommen müsse der Bereich meines Grundstückes eigentlich der Gemeinheit zur Verfügung stehen und dürfe gar nicht eingezäunt sein.

Ich kann es nicht fassen! Der Zaun wurde schon geliefert. 25m, davon 18m hintere Grundstücksabgrenzung und 7m zum Nachbargrundstück hin. Die Nachbargrundstücke sind ebenfalls im Außenbereich eingefriedet. Der eine Nachbar hat ebenfalls letztes Jahr neue Pfosten und Zaunsfelder gesetzt.

Aufgrund unseres Hundes sehe ich mich gezwungen den Zaun zu erneuern.

Was empfehlen Sie? Auf Knien bettelnd einen Bauantrag stellen (der wohl ganz sicher abgelehnt wird) oder den Zaun einfach errichten (außer meinen direkten Nachbarn kriegt dies keiner mit) und im Falle des Falles darauf pochen, dass der neue Zaun lediglich eine Ausbesserung / Reparatur des vorhandenen Zaunes darstellt? Vorhanden ist ein selbst zusammengeflickter Maschendrahtzaun - errichten möchte ich einen Doppelstab-Mattenzaun.

Ich bitte Sie um konstruktive Hilfe. Ich kann unmöglich den Hund auf meinem Grundstück angeleint oder gar im Zwinger lassen.

Vielen Herzlichen Dank.

...zur Frage

Zaun Nachbarsgrenze?

Hallo wer kann mir Helfen

Ich besitze ein Grundstück, rechts vom Grundstück muss Ich den Zaun in Ortnung bringen links vom Grundstück der angrenzende Nachbar. Nun ist dieser Zaun schon Jahrelang unansehbar . Ich sprach den Nachbar an ob er den Zaun reparieren will er meinte Nein . Schau doch weg wenn es Dir nicht gefällt ,war sein Komentar. Nun meine Frage kann ich auf der Grenze wo jetzt dieser defekte Zaun steht einfach einen neuen Zaun ziehen auf meine Kosten oder muss ich dann auf meinen Grundstück den Zaun ziehen .

Für rege beteiligung an diese Frage wäre schön

...zur Frage

Gibt es Richtlinien für Weidezäune?

Darf man einfach so sein Grundstück mit einem Strom-Zaun versehen? Ich denke da an die Geräte aus der Landwirtschaft für Viehweiden...

Muss man den Zaun Kennzeichnen, mit Schildern wie "Achtung Elektrozaun"?

Darf man an normale Zäune auch so ein Schild anbringen, zur "Abschreckung" gegen Besucher?

...zur Frage

Wo kann man das Grundstück einsehen?

Hallo

wir haben in letzter Zeit ziemlich Stress mit unseren Nachbarn weil wir einen Zaun gezogen haben damit unser Hund nicht auf deren Grundstück kann. Wir haben einen Zaun von vorne von der Strasse neben der Auffahrt langgezogen bis nach hinten zum Ende vom Garten.

der Vermieter von uns hat sich das auch schon angeguckt und sagte so ist das ok.

Nun kam aber der Nachbar und meinte der muss weg weil ihm angeblich noch unsere halbe Auffahrt gehört und dann müssten wir den Zaun ja mitten auf die Auffahrt setzen.

Leider finde ich nirgends einen Grundstein. Kann man irgendwo die Grundstücksfläche einsehen? Oder gibt es Möglichkeiten herauszufinden wo die Grenze ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?