Ausnahmegenehmigung Führerschein

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Darf ich jetzt nach dem Papier auch Motorrad fahren ?

Du darfst die Fahrzeuge fahren welche unter Deine erworbenen Klassen Fallen.

Auch Fahrzeuge welche unter Klasse A und A1 fallen, dort halt die Schlüsselzahlen beachten:
79.03 = Nur dreirädrige Fahrzeuge
79.04 = Nur Fahrzeugkombinationen aus dreirädrigen Fahrzeugen und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg

diese waren bis 2013 Bestandteil der Klasse B, und seit dem Bestandteil der Klasse A / A1, daher tauchen diese beide Klassen jetzt auch bei dir in der vorläufigen Bescheinigung auf, und auch später im Führerschein.

Damit würdest Du vielleicht eine Polizeikontrolle ohne Abfrage Deiner Daten überstehen - alles weitere bzw. ein so verursachter Unfall würde aber richtig Ärger bedeuten.

Beim Umschreiben meines alten Pappführerscheins auf das Kartenformat hat die Behörde im Tran in den neuen Schein eingetragen, dass ich ausschließlich Automatikfahrzeuge fahren dürfe. Das wurde bei Reklamation sofort geändert.

Woraus man lernt, dass

  • das Ausstellen korrekter Führerscheine für eine Führerscheinstelle schon ganz schön schwierig sein kann, und
  • dass im Zweifelsfall sehr schnell rekonstruiert werden kann, was man "wirklich" darf und was nicht.

Nein darfst du nicht. Die Ausnahme schließt lediglich Berechtigungen ein, die du bereits erworben hast.

Was möchtest Du wissen?