Ausmultiplizieren 5(13-x)=9(9-x)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

5(13-x)=9(9-x) --> 513 - 5x = 99 - 9x

Du musst die Faktoren die in der Klammer stehen mit dem Faktor vor der Klammer einzeln multiplizieren.

Also: 513 - 5x

Dasselbe auch auf der anderen Seite des Gleichheitszeichens.

Also: 99 - 9x

Dann rechnest du:513 sind 65 , und 5x sind 5x.

Auf der anderen Seite machst du das auch.

99 sind 81, 9x sind 9x.

Dann hast du ; 65 + 5x = 81 + 9x


Ich denke mal es geht um Äquivalentsumformungen oder ?

Dann musst du das so schreiben:

5(13-x)=9(9-x) | Distributivgesetz (ausmultiplizieren)

65 + 5x = 81 + 9x | -5x

65 = 81 + 4x | - 81

-16 = 4x | :4

-4 = x

Du multiplizierst jeden Faktor IN der Klammer mit dem außerhalb der Klammer....

also 5*13 - 5x = ...

5*(13-x) = 9*(9-x)

5*13 + 5*(-x) = 9*9 + 9*(-x)

65 - 5x = 81 - 9x | nun auf beiden Seiten +9x und -65

4*x = 16 | beide Seiten durch 4 teilen

x = 4


* = mal

einfach 5mal13-5malx=9mal9-9malxdann nach x auflösen

513-5x = 99-9x-> 65-5x = 81-9x / -65/ +9-> 4x= 16 / :4-> x= 4

hoffe das war ausführlich genug

65-5x:81-9x65:81-4x4x:16X=4

Probe: setz 4 in x ein. Beide Seiten gleich!

Was möchtest Du wissen?