Auslöffeln von Dellwarzen?

1 Antwort

Du wirst eine lokale Betäubung bekommen, und anschließend werden die mit einem "scharfen Löffel" rausschnitten. Und das wird gern mal "auslöffeln" genannt.

Im Prinzip ist ein "scharfer Löffel" ein Skalpell ungefähr in der Form eines kleinen Teelöffels. Sowas benutzt man, um nur sehr oberflächlich zu schneiden, und wenn es um kleine Stellen geht.

Mit der lokalen Betäubung wirst Du davon gar nichts merken, und den leichten Schmerz, den Du vielleicht am Folgetag hast, wirst Du auch überstehen.

Dann ist ja sozusagen mein kompletter Arm am Montag Betäubt weil die Dornwarze am Finger auch weggeschnitten wird xD 

0
@V3X01

Nein. Das ist nicht wie beim Zahnarzt, wo dann je nach Art der Betäubung stundenlang gar nichts geht.

Eine Betäubung bei einer kleinen lokalen OP wirkt wirklich nur im unmittelbaren Umfeld. Und auch nur für 2-3 Stunden vollständig an der Stelle, und danach geht die Wirkung halt zurück.

Ich würde an Deiner Stelle am gleichen Tag jetzt nicht unbedingt Sport o, ä. machen wollen. Aber sonstige Alltagsdinge: kein Problem.

0

Warzen entfernen lassen - tut es weh?

Hallo :) ich habe am Montag einen Arzttermin. Meine Warzen werden entfernt. Wurde bei euch schonmal eine Warze entfernt? Tut es sehr weh? War die Warze endgültig weg?

LG

...zur Frage

Sind Schmerzen nach einer arteriellen Blutabnahme normal?

Ich lag von Sonntag auf Montag im krankenhaus und dort haben sie mir montag früh arteriel Blut abgenommen (armbeuge). Das war an sich schon sehr schmerzhaft aber danach war ca eine Stunde alles ok ..und dann fingen die schmerzen an.. seit dem habe ich schmerzen in der armbeuge
und und ca 2 cm in jede Richtung.. schlimm ist es beim arm beugen oder strecken..in ruhe und bei kleinen bewegungen tut er nicht weh ..mein arm ist auch ein bisschen kühler als der andere (aber nicht eiskalt )..sonst ist aber auch nichts zu sehen ..keine schwellung keine rötung und auch keine blauen Flecken .. ist das normal ? Oder sollte ich mir sorgen machen und zum arzt gehen ? Ich weiß hier sind keine Ärzte aber ich wollte einfach mal fragen ob das normal ist oder das schon mal jemand hatte .. danke schon mal

...zur Frage

Mein Ringfinger an der linken Hand tut weh. Was könnte es sein?

An meiner linken Hand der Ringfinger tut weh ich kann ihn schon seid 1-2 tagen nicht mehr richtig bewegen mein Knochen tut weh als ob er zerbrochen währ . Was könnte das sein ?

...zur Frage

Was tun gegen Muskelkater am Rechten Arm (Armbeuge)?

Hey,

Frage steht oben, hoffe ihr könnt mir helfen. ;)

Tut wie Hölle weh >.<

...zur Frage

Blutabnahme. Wo?

Hallo! :) **Wo kann eigentlich überall Blut abgenommen werden, außer an der Armbeuge? Und ist es dort unangenehmer als an der Armbeuge? **

Das hat den Hintergrund, dass mir vorletzte Woche Donnerstag versucht wurde Blut abzunehmen, jedoch ohne Erfolg, die Ärztin hat dann auch ordentlich drin "rumgepult" aber nichts half. Letzte Woche Montag wurde es dann wiederholt und es wurden 4 Blutröhrchen gefüllt. Jedoch hab ich von beiden Malen noch Blau/Grün/... Flecken (Der eine eher seitlich, der andere geht eig. einmal komplett durch die Armbeuge) die eig. jeden Tag die Farbe wechseln xD Und die Armbeuge tut auch oft weh, auch wenn der Arm einfach ganz gerade liegt. Jetzt dachte ich halt, dass es vielleicht nicht so schlau ist morgen nocheinmal dort Blut abzunehmen und den anderen Arm brauche ich zum schreiben... Also ich muss morgen noch einmal zum Blut abnehmen und dann noch einmal in dieser Woche.

Danke! :)

...zur Frage

Rötung und Überwärmung nach Blutentnahme

Hallo Mir wurde am Montag also vor gut einer Woche Blutabgenommen aus der linken Armbeuge. Am Mittwoch sind dann erstmal schmerzen da aufgerteten. Es hat sich eine deutliche rötung gebildet dei sich immer weiter ausbreitet, ist jetzt über den halben Unterarm und es geht ein Roterstreifen den oberarm hoch. Da wo es rot ist ist die Haut sehr warm und wenn ich den arm knicke tut es sehr weh. Nun meine frage kann dass eine entzündung durchs blutabnehmen sein und muss ich mir sorgen machen????

Danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?