Auslaufmodell - Ist meine Katze krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall mit der Katze mal zum Tierarzt gehen, Stress hin oder her. Ich bin der Meinung, wenn man schon ein Haustier hat, sollte man auch 100% Verantwortung für das Tier übernehmen, was auch heisst, dass man mit einem kranken Tier zum Tierarzt geht. Deine Katze kann Probleme mit Nieren oder Blase haben und das könnte chronisch werden und dann rennt ihr alle Naselang zum Tierarzt, statt jetzt einmal und das rechtzeitig.

Also warte nicht länger, sondern geht mit Deiner Katze zum Tierarzt, und zwar so bald wie irgend möglich.

Warum gehst du nicht mir Ihr zum Tierarzt, wenn es für deine Eltern so ein Stress ist. Wenn ich so was schon höre, nun ja du kannst ja nix dafür. Also ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, das Tiere und vor allem Hunde ein bisschen Urin verlieren wenn sie sich freuen ist schon fast normal bei älteren Hunden. Eine Katze von 2 Jahren ist aber weder alt, noch kommt das oft vor. Gerade wenn es in der Entspannungsphase geschieht, das sie dann nicht an sich halten kann, sollte mal von einem Arzt untersucht werden.

Nicht meine Eltern haben dann Stress, sondern die Katze :D Aber du hast schon Recht damit, dass das bei jüngeren Katze nicht normal ist. Danke für deine Antwort!

0

Ich hatte mal eine Bekannte ,deren Hund hat das auch gemacht . Immer wenn er sich total gefreut hat und aufgeregt war , wurde er auch zum Auslaufmodell ;)

Mit der Zeit wurde das wohl für ihn Normalität und das hörte auf . Aber natürlich geht nichts über den Rat von einem Tierarzt :)

Was ist denn das für eine Ausrede Deiner Eltern? So kann man sich natürlich auch aus der Verantwortung ziehen.Die Katze hat Schmerzen, das sieht ganz nach einer Blasenentzündung aus. Mit ein paar Antibiotika ist das ganz schnell wieder in den Griff zu bekommen. Ich glaub's nicht...........

Okay, scheinbar habe ich das oben falsch formuliert, du bist nämlich schon die Zweite, die das sagt ^^ Nicht meine Eltern haben Stress, sondern meine Katze :D Ob die Katze Schmerzen hat, kann ich nicht sagen, schreien oder jaulen tut sie zumindest nicht.

0

Hat mein kater auch gemacht. ist trotzdem 15 jahre alt geworden, scheint also nichts unnormales zu sein....

Das beruhigt mich sehr! :D Danke :)

0
@umichan

Gerne. wär aber vielleicht nicht schlecht trotzdem mal rat vom tierarzt einzuholen, vielleicht kann man dem das Problem auch einfach erstmal telefonisch schildern...

0

Wenn sowas ist immer zum Tierartz gehen und zwar zügig

Was möchtest Du wissen?