Auslaufen trotz tampon?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Liebe nunaashakur,

die verwendete Tampongröße sollte grundsätzlich immer der Stärke der Menstruation angepasst werden, wobei der für die jeweilige Menstruationsstärke geeignetste Tampon mit der geringsten Aufnahmefähigkeit ausgewählt werden sollte. 

Wird beispielsweise ein Tampon mit zu hoher Aufnahmefähigkeit verwendet, reicht die im Verhältnis zur Tampongröße zu geringe Menstruationsflüssigkeit nicht aus, dass sich der Tampon ausreichend ausdehnen und optimal an die Scheidenwände anschmiegen kann. Menstruationsflüssigkeit kann vorbeilaufen, obwohl der Tampon noch nicht vollgesogen ist. Wird hingegen ein Tampon mit zu geringer Aufnahmefähigkeit verwendet, reicht diese für die gewohnten Wechselzeiten unter Umständen nicht aus. Auch kann sich der Tampon gegebenenfalls nicht schnell genug ausdehnen, umein Vorbeilaufen zu verhindern.      

Probiere bitte einmal eine andere Saugstärke aus, achte auf eine korrekte Platzierung des Tampons und beobachte, ob du mit der veränderten Saugstärke besser zurechtkommst. Viele Frauen verwenden auch mehrere Saugstärken während ihrer Periode.

Weitere Fragen beantworten wir dir gerne telefonisch unter 00800- 555 220 00 ( Montags bis Freitags von 09:00-16:00 Uhr) oder per E-Mail unter info@ob-online.de.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es schon raus läuft, ist der OB zu klein., Du solltest größere nehmen. Ode eben alle Stunde wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufiger wechseln und das aua kommt vom Jungfernhäutchen und dränge dich nicht lass dir mit den Tampons ruhig Zeit meine Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Größe wird nicht ganz passen. Wenn er zu klein ist läuft es dran vorbei und er saugt sich nicht richtig voll, das tut dann weh beim Rausziehen. Wenn der Tampon richtig sitzt spürt man den auch nicht. Steige doch auf die normale Größe um und die mini sind dann nur für die schwachen Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Tampons sind eindeutig zu klein.. Entweder grössere benutzen oder stündlich wechseln.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die minis scheinen nicht auszureichen. Nimm einfach die für stärkere Blutungen. Auch wenn's weh tut beim Herausziehen, daran gewöhnt sich Dein Körper mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicherlich kann man auch mal mit einem Tampons auslaufen, grade wenn dieser nicht ausreichend tief eingeführt wurde, kann es unter umständen dazu führen, dass Bkut vorbei läuft , obwohl der Tampons noch nicht vollständig voll gesogen ist.

Natürlich sollte man auch die Tamponstärke dem entsprechende seiner Periode anpassen;-)  am Anfang dickere Tampons und am ende reichen die normalen/ kleinen Dinger;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann versuch einfach mal welche zu benutzen, die mehr aufnehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?