Auslandskrankenversicherung für Großeltern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auslandskrankenversicherung für Großeltern?

Bei den meisten Versicherungsunternehmen kannst du eine Reisekrankenversicherung für Ausländer abschließen. Das Problem wird aber sein, dass diese spätestens direkt nach der Ankunft abgeschlossen werden muss.

Dir bleibt nichts anderes übrig, als deinen Versicherungsvermittler zu kontaktieren und zu fragen, ob dies noch möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von memoha01
30.10.2015, 08:39

Ok danke

0

Eigentlich hätten sich deine Großeltern zuhause informieren müssen. Die Deutschen die hier versichert sind,  haben ein Abkommen mit der Türkei, dass die Kosten von der deutschen KK übernommen werden, wobei eine zusätzliche Auslandsversicherung zu empfehlen ist. Wenn deine Großeltern in der Türkei krankenversichert sind, müßten dann die Kosten ja auch von deren Versicherung übernommen werden. Eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung schließt man i.d.R. in seinem Heimatland ab, und nicht im Urlaubsland,  falls deine Großeltern überhaupt noch aufgrund ihres Alters angenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von memoha01
30.10.2015, 08:36

Leider konnten sie sich nicht informieren weil der Flug spontan geplant wurde sonst hätten sie sich informiert. Meine Großeltern mussten spontan kommen da es meiner Mutter es nicht gut geht und sie im krankenhaus ist

0

Eine Auslandskrankenversicherung hätten sie bereits in der Türkei abschließen müssen.

Hier können sie nur bei einigen Spezialversicherern eine Kurzzeitversicherung abschließen z.B. der ADAC bietet das an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von memoha01
30.10.2015, 08:38

Sie Konnten die Versicherung nicht in der Türkei abschließen weil der Flug spontan war. Sie mussten spontan kommen weil meine Mutter im Krankenhaus ist. LG

0

Hallo,

haben sie in der Türkei eine Krankenversicherung?`

Falls nein: Was passiert, wenn sie dort ins Krankenhaus müssen?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nach Alter, frag beim ADAC nach

denke aber, das Türken, aufgrund eines 130 Jahre alten Vertrages, ohnehin befreit sind

da frag bei deiner /irgendeiner Krankenkasse nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas gibts nicht. Sie benötigen den Auslandskrankenschein A/T11 von der türkischen Krankenkasse SGK. Dieser kann dann einer deutschen Krankenkasse vorgelegt werden und man erhält einen Behandlungsschein für Notfallbehandlungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von memoha01
30.10.2015, 08:41

Also meine Großeltern haben keine versichertenkarte. Sie gehen in der Türkei mit dem Reisepass zum Arzt.

0
Kommentar von alicar
30.10.2015, 12:35

Dennoch müssen sie bei der SGK aufgrund ihres Rentenbezuges versichert sein - in der Türkei gibts auch keine VKs!

1

Welche und für welche Zweck? Versicherungen, mit Sinn oder sinnlose, gibt es genügend! Wie sind sie denn in der Türkei versichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?