Auslandsstudium (ja/nein)? Urlaubssemester?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf jedenfall Auslandssemester als BWL-Student. Für die meisten Jobs ist Auslandserfahrung eine Mindestvorraussetzung. In 4 Monaten kann man auch viel von der Sprache lernen. Und für die Prüfungen musst du halt lernen, sollte kein Problem sein. Für die Prüfungsanerkennung kannst du vorher mit deinem Fachbereich was abschließen. Und ja, es ist sinnvoll ein Urlaubssemester zu beantragen.

PS: Wenn die Kurse nicht anerkannt werden, mach's trotzdem und studier halt ein Semester länger. Ist sogar besser, wenn du für ein Jahr ins Ausland gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?