Auslandssemester in Malaga (Spanien), was ist dafür geeigneter, Winter- oder Sommersemester?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an: stehst du auf Frühling oder Hochsommer.

Winter gibt es in dem Sinne nicht. Im Winterhalbjahr sieht alles ein bischen wie Irland aus, d.h. grün. Die Temperaturen um die 20ºC, im tiefsten Winter ggf. etwas drunter (manchmal aber auch drüber). Tiefsttemperaturen im Winter normal um die 12ºC, was bei der Luftfeuchtigkeit aber kühler wirkt, in Extremfällen (Kältewelle, wo ganz Europa unter Eis liegt) auch mal bis um die +5ºC Tiefstwerte. Das Winterhalbjahr ist (für deutsche Verhältnisse) komplett frühlingshaft bis teilweise sommerlich.

Sommer: ziemlich stabil um die 27-35ºC über Monate, im (dortigen) Hochsommer auch nachts, gelegentlich auch Wüstenwind mit um die 40ºC und mehr und Nächten bei 30-35ºC. Das Sommerhalbjahr ist (für deutsche Verhältnisse) komplett hochsommerlich.

Winter: leere Strände (bis auf ein paar Schweden), tagsüber volle Strandpromenaden und Restaurants.

Sommer: halbvolle Strände, nachts volle Strandpromenaden und Restaurants, tagsüber zu heiß, um was anderes als an den Strand zu gehen zu machen. Die Landschaft ziemlich verbrannt, bis auf Málaga-Stadt oder manche Orte und Anbaugebiete selbst, wo es viele subtropische Pflanzen gibt.

Von April - September da erwischst du Tempataturen bis zu 40 C. Aber nichtsdestotrotz würde ich dir auch Sommersemester empfehlen. Wie du schon sagst, Strand muss sein. Das Winter ist doch auch nicht unbedingt Winter und davon gibt es doch in Deutschland genug :) ich war dort auch im Sommer und es war traumhaft. So viele unterschiedliche Strände und Touristen Gebiete, die man besucht haben muss.. In Winter fällt sehr viel weg.  

Also, ich war im Sommer mal in Malaga, es war Juli/August und es war wirklich nicht auszuhalten!
Man muss dazu sagen, dass der Strand dort, meiner Meinung nach, auch nicht so wahnsinnig schön ist, denn das Meer war zumindest als ich dort war, sehr dreckig.
Ich würde dir eher eine kühlere Zeit als den Sommer empfehlen. Die Sonne knallt wirklich, vor allem zum Studieren ist das nicht unbedingt was...

Was möchtest Du wissen?