Auslandspraktikum selber organisieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermittlung oder Agentur bringt definitiv nix, die müssen ihre eigene Orgastruktur finanzieren und letztendlich wird das ganze viel teurer. Selbst organisieren ist effizienter und viel flexibler. Wie mein Vorredner schon sagte, würde ich auch Firmen im Internet recherchieren und anschreiben. Ruhig auch mal nachhaken (mail oder Telefon) wenn nach ner gewissen Zeit nix kommt. Dann hast du immer noch genug Zeit um die um die Zimmersuche zu kümmern. Hierfür gibt es auch jede Menge Platformen oder marktplätze im Internet wo du günstige und interessante Angebote in der Nähe deines Praktikumplatzes finden kannst.

Viel Glück !!! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwas
10.10.2013, 18:52

Dem kann man nur zustimmen. Bei Agenturen zahlst du für einen bürokratischen Wasserkopf. Das was die letztendlich leisten, kriegt auch jeder mit ein bischen Recherche und Eigeninitiative selbst auf die Reihe.

2

Stimmt. Vermittlungsagenturen sind auch nicht wirklich notwendig. Du findest im Internet unmengen an Adressen und alle wichtige Infos die du brauchst. Wer ein bischen Ehrgeiz, Initiative an den Tag legt, kriegt alles Ruckzug selbst recherchiert und unterm Strich wirds auf jeden Fall preiswerter. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das gleiche Vorhaben wie du und musste leider feststellen, dass du durch einen eigenen Reiseplan nicht wirklich viel sparst und vorallem ist es schwer auf eigene Faust ein Praktikum in London zu kriegen. Habe mich letztendlich doch dazu entschieden ein paar Euro draufzulegen und mir meinen Auslandaufenthalt organisieren zu lassen. Ich habe mich für die Agentur von www.academical-travels.de entschieden. War zufrieden, denn man konnte wählen, ob man nur eine Praktikumsstelle vermittelt haben will oder direkt eine Unterkunft dazu. Meine Unterkunft habe ich mir zum Beispiel selber organisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir im Internet Firmen in London raus und schreib die an, ob die Dich für ein bezahltes Praktikum nehmen wuerden.

Dann suchst Du Dir für die Zwit ein WG Zimmer und gut ist.

Aber sei Dirbewusst, dass London nicht billig ist. Also solltest du schauen, wie du so ein Jahr finanziert bekommst. Rechne mal mit knapp 1000 Euro im Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?