Auslandskrankenversicherung auf kubanisch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Auslandskrankenversicherung muss nicht auf spanisch sein. Du benötigst Telefonnummer der Versicherung und deine Versicherungsnummer für den Ernstfall.

Wenn Du den Auslandskrankenschein der Krankenkasse meinst, das kannst Du vergessen, der zählt auf Kuba nicht. Wenn Du eine private Auslandskrankenversicherung hast, dann nimm einfach Deine Versicherungsnummer und Telefonnummer der Versicherung mit, dass Du eventuell die Versicherung anrufen kannst, wenn etwas passiert. Du mußt aber in allen Fällen in Vorleistung treten. Übrigens auf Kuba spricht man spanisch!

Jaa ich weiß das man dort Spanisch spricht :D

Ist ja auch eher eine Frage von meinen Eltern.

Die Versicherung meinte das es nicht notwendig ist aber irgendwie die vom Fluhafen.

Also ist es nicht notwendig.?

Die Amtsprache auf Kuba ist Spanisch aber im Notfall solltest du eh die Versicherung anrufen

die kubaner sprechen doch spanisch oder portugisisch ????

Da müsste doch was zu finden sein.

Außerdem sind die Auslands -KV doch auch auf Englisch. Das versteht eigentlich auf der Welt fast jeder, der a bissl Bildung hat und ärzte haben ja bildung.

Frag bei deiner Krankenkasse mal nach.

user1628 28.08.2012, 11:31

Spanisch und die Krankenkasse hat damit nichts zu tun. Man braucht eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung, die man privat abschließt

0

Auslandskrankenversicherungen gelten für alle Länder gleich - geh einfach zu einem Versicherungsmakler und lasse Dich beraten!

Was möchtest Du wissen?