Auslandsjahr....Freund...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zu zweit ins Ausland zu gehen, sollte kein Problem sein! Ihr müsst ja nicht unbedingt zu ein und derselben Familie, sondern zwei unterschiedliche Familien in einer Stadt wären ja auch ok, oder? :-D

Am besten fragst du mal in deiner Schule rum,d a ist bestimmt jemand, der ein Auslandsjahr gemacht hat! :-)

Judieeeee 08.10.2010, 16:53

Ja stimmt...wenn man in der selben Stadt ist oder so dann wär das sicherlich toll! dh

0
blablubblub 08.10.2010, 17:21

Viel Glück! Aber wenn er nicht will oder nicht kann, dann solltest du trotzdem ins Ausland gehen! Es gibt ja Skype ("Video-Telephonieren"), das ist ja alles kein Problem mehr!

0
Judieeeee 08.10.2010, 17:27
@blablubblub

Da hast du natürlich recht! ich werde mich bald mal mit ihm zusammensetzen um darüber zu reden. Lg und DANKE!

0
blablubblub 08.10.2010, 18:16

Sag dann mal, was dabei herausgekommen ist! :-)

0

also ich glaube das das geht weil ich mal mir meiner freundin für 6wochen in new york an einem sprachurlaub teilgenommen hab da konnte man sich aussuchen ob man alleine zu zweit ein jahr zwie jahre oder nur paar wochen gehen will infomier dich doch einfach mal im reisebüro lg :))

Judieeeee 08.10.2010, 16:54

weißt du noch was für eine organisation das war? Super Antwort, danke! dh!

0

Heey. Also ich würde dir auch nur empfehlen deinen Freund zuhause zu lassen. Ich (15) selbst bin gerade seit 3 Monaten in Canada und habe einen Freund in deutschland. Auch er ist für mich die liebe meines Lebens und wir sind nun 1 Jahr zusammen. Und für dich ist es wirklich besser, wenn er zuhause bleibt. Kontakt könnt ihr gut durch Skype halten und so ein Auslandsjahr kann eure Beziehung nur stärken. Also ich kann dich nur ermutigen ohne ihn ins Ausland zu gehen und glaub mir.. es wird eine wunderbare Zeit an die du gerne zurück denken wirst!

Es ist schön, dass Du Liebe des Lebens gefunden hast. Aber solange ihr nur Freunde seid, habt keinerlei Verpflichtungen gegenüber einander. Ich habe selbst auch ein Au-Pair Jahr gemacht. Es hat natürlich viele schöne Seiten. Aber an Deiner Stelle würde ich das doch machen und zwar alleine: so entwickelst Du Dich besser und gibt es auch mehr zu erzählen. Wenn es wahre Liebe ist, 1 Jahr Entfernung hält sie schon aus. Er kann Dich ja besuchen. Das wäre schön.

Judieeeee 09.10.2010, 10:17

Die Beziehung würde sicher halten. Aber ich würde zu Grunde gehen und er auch. Danke für deine Antwort, lg!

0

du musst ja kein auslandsjahr während der schule machen. du kannst das auch nach schulabschluss noch machen und da bist du auch wesentlich freier in deinen entscheidungen. Stichwort Work&Travel

Wenn du mit einem anderen Deutschsprachigen ins Ausland gehst und ihr da auch noch zusammen wohnt, würde der Zweck, nämlich die Sprache zu vervollkommnen, ad absurdum geführt, weil ihr meist doch aud Deutsch mit einander sprechen werdet. Das ist also keine so gute Idee.

blablubblub 08.10.2010, 16:40

Das stimmt doch so gar nicht! Wenn sie die Schule besuchen etc., dann haben sie schon genug Englsich, und auch mit ihren Gasteltern und den neuen Freunden werden sie Englisch sprechen müssen! Außerdem trainiert es auch das "Umschalten" zwischen Deutsch und Englisch, wenn sie beide Sprachen parallel spricht! Ich weiß nicht, wieso das Argument, dass man die Sprache nicht lernt, immer und immer wieder kommt! :-)

0
Judieeeee 08.10.2010, 16:55
@blablubblub

Ich schließe mich blablubblub an! Ich denke nämlich, dass wir ohnehin den ganzen Tag englisch reden müssen mit den LehrerInnen, der Familie mit FreundInnen und KollegInnen und auch wenn man in der Stadt unterwegs ist. Wenn man in's Englisch reden hineinkommt wird man, wie ich mir sehr sicher bin, ohnehin auch automatisch Englisch miteinander reden! Lg

0

wenn du würklich richtig englisch lernen willst lass deinen freund zuhause und fahr alleine, eine gute beziehung hält das jaht durch, si ist es auch gleich eine probe für eure beziehung!

Lass deinen Freund zu Hause, du willst doch Englisch lernen. Dann solltest du dort möglichst wenig mit Deutschen zusammen sein!

Schieb es nicht auf. Je jünger, desto leichter und besser lernt man die Sprache.

Mein Sohn (damals 14) war mit FEE Sprachreisen ein Schuljahr in Frankreich und spricht perfekt, die Betreuung war auch gut, die Ausgabe hat sich gelohnt.

blablubblub 08.10.2010, 16:43

Sie wird da ohnehin Deutsche kennenlernen und auch Deutsch sprechen! Außerdem ist es auch nicht schlimm, wenn man zu zweit ein Auslandsjahr macht und Deutsch und Englsich spricht! In der Schule, mit den Gasteltern und den neuen Freunden etc. werden sie Englsich sprechen, und wenn die beiden untereinander Deutsch sprechen würden, dann trainiert es auch das Umschalten zwischen den beiden Sprachen!

0
cyberoma 08.10.2010, 16:51
@blablubblub

Schade um die Chance, nicht nur die Sprache, sondern auch die Welt kennenzulernen - und sich selbst.
Mindestens einmal im Leben sollte man eine weite Reise ganz allein machen, unabhängig und auf sich gestellt sein!! Wenn man erst Familie hat, geht das nicht mehr. Schon mit 16 an einen Freund gebunden zu sein, ist sehr einschränkend.

0
Judieeeee 08.10.2010, 16:59
@cyberoma

Ich weiß nicht was ihr Erwachsenen habt mit diesem "an den Freund binden und einschränkend" ! Er liebt mich, ich liebe ihn, wir werden für immer zusammen sein, wir wissen wann wir zusammenziehen, wann wir heiraten , dass wir Kinder haben wollen. Wir leben füreinander und sterben füreinander. Es gibt genug Ehepaare die sich in diesem Alter kennengelernt haben und nach wie vor zusammen sind! Ich kann es einfach nicht verstehen was daran verboten oder einschränkend sein soll, wenn man verhindern möchte unter schrecklicher Sehnsucht und verzweiflung zu leiden. Immerhin ist es doch auch schwer vernünftig zu lernen etc, wenn man so schreckliches Heimweh bzw furchtbare Sehnsucht nach dem Freund hat?!

0
blablubblub 08.10.2010, 16:58

Das hat doch nichts mit der Frage zu tun, außerdem ist das auch Ansichtssache!?

Ich bin seit ich 16 bin mit meinem Freund zusammen, fast 9 Jahre jetzt .... sicherlich hab ich einige Erfahrungen nicht gemacht, aber trotzdem habe ich persönlich nicht das Gefühl (und das habe ich auch nie gehabt), irgendetwas verpasst zu haben! Im Übrigen war ich trotzdem einige Monat im Ausland, ohne meinen Freund! :-D

Ich finde, man kann auch zu zweit die Welt entdecken .... und das ist genauso schön! :-)

0
blablubblub 08.10.2010, 17:06

Ja, aber ich wäre viel lieber mit ihm zusammen weg gegangen, nur da ich studiere und er einen festen Job hat, ging es nicht! :-D Was muss, das muss .... aber wenns auch anders geht!! :-D

0
blablubblub 08.10.2010, 17:06

Ja, aber ich wäre viel lieber mit ihm zusammen weg gegangen, nur da ich studiere und er einen festen Job hat, ging es nicht! :-D Was muss, das muss .... aber wenns auch anders geht!! :-D

0
cyberoma 09.10.2010, 09:50
@blablubblub

Liebe macht blind. Schade, wenn man schon so früh blind wird.

0
Judieeeee 09.10.2010, 10:15
@cyberoma

Schade, dass es nach wie vor Menschen gibt, die anscheinend nicht in den Genuss kommen dieses wunderbare Gefühl der Verbundenheit und Vertrautheit kennen zu lernen und es deswegen anderen Menschen nicht gönnen zu scheinen.

0

Was möchtest Du wissen?