Auslandsjahr ohne Freunde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sei offen:) fang einfach an mit ihnen zureden:) frag sie z.b. irgendwas ob du mit ihr/ihn in den pausen sein kannst und sowas:) ich bin mir sicher sie werden vllt ein bisschen verunsichert sein aber sprech sie an es gibt bestimmt nette leute die denk ich jetzt mal nicht sagen würden omg geh bitte weg oder so fang einfach ein gespräch an:) aber vergesse nicht die angefangene freundschaft zu pflegen sprich öfter mit ihr lad sie zu irgendwas ein telefonnummer schreib mit ihr und und und:) kopf hoch das klappt schon:)

Geh offen auf deine Mitschüler zu. Auch für sie ist die Situation völlig neu. :-) Beginne ein Gespräch, tausche dich über Hobbys und Leidenschaften mit deinen Sitznachbarn aus und verabrede dich fürs Schwimmbad oder sonstiges mit ihnen. Du wirst sehen: Freunde finden sich von ganz allein. :-)

also selbst wenn manche arrogant sind, normalerweise finden leute es cool austauschschüler kennen zu lernen. wenn sie dich nicht mögen, oder du sie nicht, dann merk dir: du wirst die meisten nicht für eine lange Zeit kennen. Versuch selbstbewusst zu sein, du wirst auf jeden Fall Freunde finden

das is wie in jeder neuen schule. grenz dich nicht aus, versuche recht schnell anschluss zu finden. frag doch mal deine klassenkameraden was sie so nachmittags machen, wo sie chillen gehen oder wo sie sich treffen. die nehmen dich bestimmt mit und die wenigsten angelsachsen sind snobs. eigentlich ein sehr fröhliches und trinkfreudiges völkchen.

ja dann beweis ihnen dass du englisch kannst :)

Was möchtest Du wissen?