Auslandsjahr nach der 11.?

2 Antworten

Hallo Pfote007,

so ähnlich ist es mir auch ergangen. Ich wollte schon seit der achten Klasse ein Schüleraustausch in die USA machen, habe diesen Wunsch aber nie erfüllt, da meine Mutter überhaupt nicht mit dieser Idee einverstanden war.

Nach der 10. Klasse kam bei mir dann noch ein Umzug hinzu, weshalb der Wunsch erst einmal im Hintergrund gerutscht ist.

Nach dem ersten Halbjahr in der 11.Klasse hab ich dann wieder die Lust daran gefunden und wollte unbedingt nach diesem Schuljahr dieses Auslandsjahr machen.

Ich mache Abitur G9, das heißt ich gehe 13 Jahre zur Schule und meine Qualiphase ist nicht die 11+12.Klasse, sondern die 12+13.Klasse. Dennoch hätte ich die 11.Klasse wiederholen müssen, wenn ich dann das Auslandsjahr gemacht hätte. Und während der Qualiphase wäre es gar nicht gegangen. Dann hätte ich die 11.Klasse und 12.Klasse wiederholen müssen. Also habe ich mit viel Trauer beschlossen, das Auslandsjahr zu verschieben.

Ich komme jetzt in die 13.Klasse, mache also dieses kommende Jahr Abitur und mache dann mit 19 Jahren ein Auslandsjahr in die USA. Das große Problem: Bin zu alt für ein Schüleraustausch und dadurch, dass ich schon Abitur dann habe, und somit die höchste Schulform, darf ich auch nicht mehr auf einer High School gehen.

Habe mich Ende der 11.Klasse dann dafür entschieden ein AuPairjahr nach meinem Abi zu machen, da ich mich gerne mit Kindern beschäftige und immer noch ein Auslandsjahr machen wollte. Work and Travel ist natürlich auch eine Option.

Fazit: Wenn du unbedingt ein Schüleraustausch machen möchtest und auf einer amerikanischen HighSchool gehen möchtest, musst du noch zur Schule gehen und nicht älter als 18 sein (ich glaube, dass man auch noch nicht lange 18 sein darf. Musst du dich sonst nochmal informieren). Dafür musst du dann aber in Deutschland höchstwahrscheinlich ein Jahr wiederholen oder mit einem Noten bzw Punktenfall rechnen.  Sonst würde nur eine Alternative, wie ich sie mache, infrage kommen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir noch viel Glück auf deinem Weg,

Lg Peyton

HDa alles was du in der 11. an Punkten sammelst, ist es nicht schlau in dieser Phase im Ausland zu sein. 

Du müsstest nach deinem ATJ wieder in der 11. anfangen oder etwas Individuelles mit deiner Direktion aushandeln. 

In den USA kannst du jedenfalls keine Punkte für dein deutsches Abi sammeln. 

Auslandsjahr (England) in der 10 Klasse Gymnasien (nrw)?

Hallo, Ich gehe in die 8 klasse eines Gymnasiums (G8). Ich überlege schon länger ein Auslandsjahr in einem englischsprachigem Raum zu machen. Meine Überlegungen ist, dies in der 10 klasse also vor dem Abi zu machen. Da ich auch nicht weiß was für Lk Kurse ich wählen soll, wäre dies doch praktisch für einen englisch Lk oder? Ist es sinnvoll in der 10 ein Auslandsjahr zu machen oder kommt man in der 11. nicht mehr mit? Nach wie vielen Monaten spricht man fließend Englisch? Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Auslandsjahr nach der 10. Klasse G8

Hi Leute, ich bin z.Z in der 10. Klasse und sehr interessiert daran, ein Auslandsjahr zu machen. Da ich G8 habe geht man ja normalerweise zwischen der 9. und 10. Klasse ins Ausland und wiederholt dann die 10.. Jedoch wollte ich das damals nicht machen, unter anderem weil ich das zu jung finde und jetzt ist es eh gelaufen. Nun ist meine Frage, was ihr davon haltet (oder schon eigene Erfahrungen gesammelt habt), wenn man nach der 10. Klasse ins Ausland geht (quasi zwischen 10. und 11.)? Dann müsste ich danach die 11. wiederholen. Ich habe da so meine Bedenken ... weil ab da zählt ja alles ins Abitur und man muss sich ja eigentlich erst wieder daran gewöhnen Deutsch zu schreiben usw., oder denkt ihr, dass das kein Problem sein sollte? (Bin gut in der Schule)

Danke für Antworten (die sich auf meine Frage beziehen) :)

...zur Frage

Vollzeit Arbeiten mit 17? (Baden-Württemberg)

Ich bin momentan 17 Jahre alt (weiblich) und habe die 11. Klasse eines allgemein-bildenden Gymnasiums beendet (insgesamt sind es 12 Klassen (G8)). Darf ich mit 17 jetzt einfach die Schule abbrechen und arbeiten gehen? Also KEINE Ausbildung machen, sondern ganz normal arbeiten gehen. Ist das möglich?

...zur Frage

G9: Auslandsjahr nach der 11. Klasse möglich?

Hallo,

ich heiße Sassi und gehe nächstes Jahr in die 11. Klasse (Oberstufe, G9).

Da ich schon seit 2 Jahren den Wunsch habe ein Auslandsjahr zu machen, würde ich dieses gerne NACH der 11. Klasse machen (weil ich mich aus Privaten Gründen für das nächste Schuljahr nicht für einen Schüleraustausch bewerben konnte)

Selbstverständlich würde ich die 12. Klasse auf meiner Schule dann wiederholen. Da ich aber noch nie gehört habe, dass jemand einen Austausch in der 12. Klasse gemacht hat, sondern nur 10. + 11., hier meine Frage, ist es rechtlich überhaupt möglich in der 12. Klasse ein Auslandsjahr zu machen? :)

Mit freundlichen Grüßen

Sassi

...zur Frage

Darf die Schule meine Wiederholung der 11 Klasse verweigern?

Hallo. Ich bin 18 Jahre alt und besuche zur Zeit die 11 Klasse. Ich hab schon einen bestätigten Antrag bekommen , dass ich die 11 Klasse wiederholen darf sowie mein Wahlbogen ausgefüllt. Nun hab ich aufgrund mehrer Fehlzeiten Null Punkte Warnungen. Können mich Null Punkte daran hindern die 11 Klasse zu wiederholen? Niedersachsen, G8

Freue mich auf die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?