Auslandsjahr land?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Kanada 37%
Neuseeland 37%
Australien 25%

8 Antworten

Neuseeland

Neuseeland klingt super und da kommt man später auch nicht mehr einfach mal so hin. Aber muss es eins von denen drei sein? Irland zum Beispiel ist auch wunderschön und eindrucksvoll, ich hab dort auch ein Jahr gelebt und will eigentlich nur zurück dorthin. Oder die USA? Auch sehr empfehlenswert, da gibt auch auch eine extrem große Vielfalt und unglaublich viel zu erleben!

Neuseeland

Also ich finde Neuseeland ist das schönste Land (in dem ich bisher war). Ich war dort ein halbes Jahr und war begeistert. Zudem kann man schnell und relativ billig auch mal einen Abstecher nach Australien machen.

Die Entscheidung liegt einzig bei Dir. Aber Du kannst Dich informieren über diese Länder und dann entscheiden.

Und bedenke dabei, dass Du für Kanada einen Antrag auf ein woking holiday Visum stellen must und in ein Losverfahren kommst.

Der Suchbegriff für alle Infos ist working holiday + das jeweilige Land. Und das kannst Du selber machen. Dann findest Du Links, wie diesen: https://www.working-holiday-visum.de/working-holiday-visum-australien/

Die jeweiligen Länder haben meist auch einen Link zu dem Thema. Und es gibt Blogs von ehemaligen und aktiven w&t-lern, die Du Dir suchen kannst. Also hast Du einiges zu recherchieren. Viel Erfolg.

Auslandsjahr / Work and Travel

Hallo, Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für ein Auslandsjahr/Work and Travel im Ausland. Zuerst einmal kurz zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, mache im März mein Abitur, habe schon seit über einem Jahr in einem Cafe gejobbt, bin eigentlich für alles offen (will noch paar Sachen erleben solange ich jung bin). Nun ja, habe auch schon etwas im Internet geschaut, jedoch habe ich dort nur Angebote von Organisationen die den Flug und die Visagebühr übernehmen und einige Partnerunternehmen bzw. Jobvermittler haben. Meine favorisierten Ziele wären Australien, Kanada. Japan, Neuseeland. Naja das Problem ist eigentlich das, dass ich nur etwa 3000 Euro zur Verfügung habe, d.h. ich muss in dem Land für meine Unterkunft bzw. Verpflegung arbeiten. Ich verstehe nur nicht ganz wie das gehen soll, ich meine ich kann mich hier ja nicht bei einem Cafe beispielsweise in Sydney für nächsten Sommer bewerben, sowas geht ja nicht, ich brauche etwas dingefestes. Ich habe mal vor etwa 2 Jahren einen Artikel gelesen, welcher beschrieb wie 3 Jugendlichen zuerst auf einer Farm für 3 Monate arbeiten und Verpflegung wie auch die Unterkunft vom Farmer bekamen (in Neuseeland). Nach ihrer Tätigkeit als Schaafbauern, bekamen sie einen Jeep von diesem und sie durften mit dem für 3 Monate im Land umherreisen. Das wäre perfekt für mich, würde ich ich zumindest denken, da sie auf der Farm noch etwas Taschengeld bekamen und im Endeffekt nur den Flug bezahlten. So etwas Suche ich, bin jedoch nirgends darauf gestoßen, leider, kennt jemand eine gute Organistaion, oder Privat jemanden, welcher gute Bewertungen hat (eventuell auch eigene Erfahrungen.) Meine Fragen wäre nun noch: Wo sollte ich, falls ich nicht so ein Angebot finden Unterkommen (hostel geht ja schlecht für 6 Monate z.B.), Welche Regionen eignen sich hierfür am Besten (in den jeweiligen Ländern), reichen die 3000 Euro als Startkapital, Wo sollte ich mich am besten Bewerben, direkt bei den Unternehmen?

Die Aufenthaltsdauer sollte so 6 Monate betragen +/- 3

Vielen Dank im Vorraus lg Sinan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?