Auslandsjahr in der USA (10. Klasse)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Mit einem Freund kannst du sowiso vergessen, egal wie alt der ist. Man darf nicht mit einer Person aus dem selbe Heimatland, bzw. mit der sellben Muttersprache in eine Gastfamilie. Und auch in den selben Ort wird es nicht gemacht werden, bzw. müsstet ihr großes Glück haben. Sagt ihr der Orga, dass ihr Freunde seid und nur gemeinsam gehen wollt, werder ihr nicht genommen, da ihr dann noch nicht reif genug für ein ATJ seid.

Sagt ihr nur, dass ihr Freunde seid, wird die Orga schauen, dass ihr weit voneinander entfernt hinkommt. Bzw. suchen sich die Gastfamilien ihre ATS aus, und das sich zufällig zwei Familien im selben Ort für euch beide entscheiden, ist sehr unwahrscheinlich.

Wenn er erst 14 ist, kommt er nur mit Privatschulprogrammen in die USA, und die gibt es erst ab 15.000 Euro aufwärts.

Bewerben solltest du dich bei den USA so schnell wie nur möglich. Es gibt jedes Jahr mehr ATS und immer weniger Gastfamilien. Denk daran, wenn du dich bewirbst, dauert es mal eine Zeit bis sich die Orga meldet, dann muss ein Termin zum Vorstellungsgespräch gefunden werden. Das kann schon mal 2-4 Wochen dauern, dann kann je nach Orga noch ein Gruppenauswahlverfahren gemacht werden, bzw. dauert es dann bis zu einem Monat bis die Orga dich annimmt oder eben ablehnt. Wenn sie dich annimmt, muss ein Termin gefunden werden um den Vetrag zu unterschreiben, und dann musst du die 20 - 40 seitige Bewerbung ausfüllen. Wo du zum Arzt musst, deine Lehrere was schreiben müssen, etc. Das dauert auch wieder. Erst wenn das alles gemacht wurde, wird dein Brief in die USA geschickt und es wird nach einer Gastfamilie gesucht. Wenn alles schnell geht, dauerst es denoch 2 Monate bis alles unter Dach und Fach ist, es kann aber auch bis zu 4 Monate dauern.

Ich würde mich also so bald wie möglich bewerben, damit dein Brief bald in den USA landet, und man schnell mit der Suche beginnen kann. Auch die die sich schon ein Jahr vorher bewerben, warten oft sehr lange auf ihre Gastfamilien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zukunft2016
29.10.2015, 21:49

Danke damit hast du mir sehr geholfen :)

0
Kommentar von Zukunft2016
29.10.2015, 21:53

Muss ich mein Zeugnis vorzeigen? Hab nur eine 3 in englisch. Ist das schlimm?

0
Kommentar von LilliSpain
29.10.2015, 21:57

Ja musst du. Soweit ich weiß die letzten 2-3 Zeugnisse und dann noch dein Jahreszeugnis. Du musst in Englisch mindestens eine 3 haben, sonst ist ea gleich gelaufen. Schau da also, dass das nicht schlechter wird. Ansonsten geht auch eine 4 in einem anderen Fach, aber ist nicht so gerne gesehen.

0

Hi Zukunft2016,

Hier ist eine Liste von Organisationen mit den Stichtagen für die Bewerbung.

http://schueleraustausch-usa.e2make.com

Generell sollte man ein Austauschjahr nicht gemeinsam mit einem Freund planen.

Man kommt nicht so richtig in der neuen Heimat an, man kann sich nicht richtig auf die Sprache einlassen, die man lernen möchte und die Gefahr ist groß, dass man sich von den neuen Menschen abkapselt, weil man auf seinen gewohnten Freund zurück greift.

Außerdem könnte man auch gar nicht zu zweit in einer Gastfamilie platziert werden. Die Organisationen finden sowieso sehr schwer Plätze für die ganzen Austauschschüler, wenn dann auch noch Fragen nach Doppelplatzierungen kommen, hast du kaum eine Chance.

Unter 15 Jahren kann man bei einem Austausch in die USA nicht sein, da das entsprechende Visum ein Alter von mindestens 15 Jahren erfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zukunft2016
28.10.2015, 21:51

Ok danke für die Antwort.
Man muss sich doch bewerben oder nicht?
Reicht es wenn man sich nach Weihnachten um den Platz kümmert?
Lg

0
Kommentar von stufix2000
28.10.2015, 21:53

Ja, man informiert sich, lässt sich mal Prospekte schicken und bewirbt sich bei zwei bis drei Organisationen, damit man sicher von einer akzeptiert wird.

0
Kommentar von xmie05x
28.10.2015, 23:07

Stimmt so, allerdings ist bei vielen Orgas JETZT die Anmeldezeit! Nach Weihnachten wird es knapp, wenn du im Sommer 2016 gehen willst. Ich hatte mich letztes Jahr Anfang Oktober beworben und war schon spät. Du müsstest dich allerdings bei den Orgas selbst erkundigen, da es überall anders ist. :)

0

Was möchtest Du wissen?