Auslandsjahr in der USA. - Problem ...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Willst du unbedingt nach Amerika?

Meine Freundin wollte auch ein High School jahr machen, konnte es sich aber leider nicht leiste. Also haben sie versucht es privat zu organisieren (meine Tante wohnt in Nort Carolina und dort hätte sie für ein Jahr wohnen können) Leider hat sie kein Visum bekommen und der Traum schien für sie geplatzt. (es ist schier unmöglich ohne Organisation ein Visum zu bekommen!) Dann hat sie sich aber an verschiedenen Schulen auf der ganzen Welt gewendet und gefragt, ob sie nicht einen Aushang mit ihrem Steckbrief machen könnten, wo drauf steht, dass sie gerne für 6-12 Monate ins Ausland möchte und falls eine Familie sie aufnimmt, kann die Tochter/der Sohn für diese Zeit nach Deutschland kommen. Und es hat sich tatsächlich jemand gemeldet! (bzw fast 20 Leute! Sie musste sich dann aber natürlich entscheiden) Ein Mädchen aus Costa Rica wird ab Januar hier sein und meine Freundin ab August in Costa Rica. Das einzige was sie zahlen muss ist der Flug und die beiden skypen schon jetzt fast täglich und freuen sich wahnsinnig!

Vllt wäre das mal ein Versuch wert? Aber mit Amerika wirds dann wahrscheinlich nichts (wg Visum) aber in Kanada zb braucht man erst eins wenn man über 6 Monate da ist Spanisch kann ein bisschen, aber sie liebt diese Sprache

Ich würde dir davon abraten jetzt ein auslandsjahr zu machen, da der zeitpunkt an dem du fährst ja dann ist, wenn du in der 11, klasse bist. Ich weiß nicht o du G8 machst, aber wenn schon, dann würdest du mitten in der phase fahren wenn du punkte fürs abi holst..das ist unglaublich unpraktisch. Ich stand vor dem selben Problem und mache deshalb nach dem Abi ein auslandsjahr. Da hast du auch die Möglichkeit dich für ein soziales Jahr oder den freiwilligen friedensdienst zu bewerben, was für dich dann nahezu kostenlos abläuft (bis auf eine spende von 1000-2000€ nach dem aufenthalt). Das ist zeitlich besser, und kostenmäßig auch. Ich wünsche dir dennoch viel Erfolg, und drück dir die Daumen, dass es irgendwie klappt.

Lieben Gruß skinnerbox

EPlate 16.10.2012, 21:09

ich mache 10 monate das heist ich wiederhole die klasse. danke ;)

0
skinnerbox 18.10.2012, 11:27
@EPlate

ja, das ist dann auch sinnvoll und empfehlbar ;-D

0

Hi, ich habe vor 5 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Für ein Stipendium ist es sowiso schon zu spät, da du ja schon nächstes Jahr gehen willst. Da ist die Bewerbungsfrist sowiso schon vorbei.

Du kannst mal Schülerbafög beantragen. Das bekommst du monatlich sobald du im ATJ bist und kannst es als Taschengeld verwenden, dann müssen deine Eltern das schonmal nicht mehr bezahlen. Vielleicht würde sie dir dann mehr für die Programmkosten zahlen. Weiters bekommst du einmalig vor der Abreise ca. 1000 Euro. Meist musst du da aber das ganze schon bezahlt haben, also deine Eltern fragen, ob sie es dir vorher leihen und sie bekommen dann die 1000 Euro.

Bei YFU gibt es auch Ratenzahlung. Vielieicht könnt ihr das in Anspruch nehmen, wenn du nicht alles zusammen bekommst. Und du vereinbarst mit deinen Eltern, dass du ihnen das Geld nach dem Jahr zurückzahlst.

Wenn du aber schon 2013 gehen willst, wird das alles sehr stressig falls du das ganze Geld verdienen willst. Da man sich für die USA ein Jahr vorher bewerben sollte, da es immer mehr Probleme mit den Gastfamilien gibt, und die Plätze sehr schnell weg sind.

Firmen anschreiben wird dir nicht viel bringen, da bekommt man meist nur 5 - 10 Euro wenn überhaupt. Da die ja nichts von deinem ATJ haben. Aber probieren kannst du es ja trotzdem.

Du kannst nur versuchen Arbeit zu finden und das Geld sehr schnell zu verdienen. Frag auch deine Großeltern ob sie dir Geld geben könnten.

EPlate 16.10.2012, 21:06

ok das hört sich schonmal viel versprechend an. wieso bekommt man 1000 Euro zurück ?! meine eltern zahlen nicht mehr das steht fest ..... ratenzahlung kommt auch nicht in frage.... wie könnten die unternehmen denn da vielleicht etwas von haben?

0
LilliSpain 17.10.2012, 18:10
@EPlate

Wenn du Auslandsbafög beantragst, bekommst du einmalig vor Antritt des Jahres 1000 Euro. Aber da musst man meist schon den ganzen Betrag bezahlt haben. Also wenn deine Eltern dir 1000 Euro mehr geben würde, bekommen sie im September oder vl schon im August 1000 Euro vom Auslandsbafög, sprich sie bekommen die 1000 Euro zurück.

Also wenn deine Eltern nicht mehr zahlen wollen, und auch keine Ratenzahlung geht, dann wirst du es extrem schwer haben. 6500 Euro zu verdienen in nur ca. 6 - 8 Monaten ist ohne eine Vollzeitstelle, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Hast du was angepart was du noch verwenden könntest?

Unternehmen haben von deinem ATJ nichts. Wer kennt die schon im Ausland, bzw. wer bestellt was von Deutschland, obwohl es genug Firmen in deinem Gastland gibt? Niemand. Und nur weil du etwas Werbung für die in Deutschland machst, werden sie dir keine 100 oder sogar 1000 Euro schenken. Du kannst da wirklich froh sein, wenn die dir 5 Euro geben oder 10. Sprich du müsstest 650 - 1300 Betriebe anschreiben und um Geld bitten. Vielleicht hast du ja Glück.

0
Shiska 23.10.2012, 04:49
@LilliSpain

Also ich mache grade ein Auslandsjahr und ich bezahle knapp 16000 also mit 8000 kommst du nicht hin...sorry :/ Außerdem musst du ja nicht nur das Jahr bezahlen, du musst alles bezahlen was du so benötigst. Ich bin jetzt knapp 2 Monate in den USA und ich bin bestimmt schon bei 20000 angelangt ich glaube kaum dass das alles übernommen wird :(

0

hallo,

Da gibt es nur ein Möglichkeit such dir ein billigeres Angebot, und/oder lege dir einen Job zu. Ich habe auch bereits ein Auslandsjahr in den usa gemacht musste alleridngsfür die Unterkunft nix aufbrigen aufgrund daher das mein Patenonkel in Florida wohnt.

bei weiteren Fargen helfe ich dir sehr gerne :)

lg zemij

EPlate 16.10.2012, 20:44

meinst du nicht unternehmen würden so etwas vielleicht unterstüzen ?

0
zemij 16.10.2012, 20:57
@EPlate

Du musst aber eine bestimmt Zusicherung geben das du dich für das Unternehmen einsetzt ich horche mich morgen früh mal um und gebe dir morgen mal Bescheid :) des wird schon so eine Idee in diesen jungen Jahren aht nicht jder du solltest dich auch ebenfalls mal bei deiner Schule erkundigen die müssen dich dort unterstüten ist lehrndienlich ;)

0
EPlate 16.10.2012, 21:02
@zemij

das glaube ich kaum, unsere ist zu arm für alles. und unser schulleiter hat mal n taxi fahrer verprügelt ?! ;o ich danke dir :) - ich weiß das zu schätzen :)

0
LilliSpain 17.10.2012, 18:03
@EPlate

Was kannst du dem Unternehem in Deutschland denn abieten? Im Ausland wird die keiner kennen, und nur weil du etwas Werbung für sie in Deutschland machst, werden sie dir nicht viel zahlen. Das haben schon sehr viele probiert, und haben dann am Ende ca. 100 - 200 Euro bekommen, von 15 verschiedenen Firmen, also ca. 5 - 20 Euro pro Firma. Da müsstest du schon ganz Deutschland anschreiben, um so viel Geld zusammen zu bekommen.

0

wie wärs mit einem kleinen job neben der schule kommt natürlich darauf an wan ndu gehen willst aber so verdiest du geld

EPlate 16.10.2012, 20:47

nächstes jahr letzter termin zur anmeldung ist am 01.03.2013 job kommt nicht in frage hab 8. stunden jeden tag ....

0

also ich bin gerade - allerdings als erwachsene - im ausland und glaube mir: das geld ist die kleinste sorge. (dass muss natürlich vorhanden sein, denn sonst wäre alles noch besch.issener als es eh schon ist.) warte einfach noch bist du studierst, dann ist es leichter.

EPlate 16.10.2012, 21:08

klar aber ich möchte die erfahrungen jetzt sammeln, ich kann ein besseres abitur abschließen ich kann meine sprachl. kenntnisse fürs abi verbessern und alles darauf folgende ausserdem möchte ich den "high school spirit" kennen lernen und die gesamte kultur etc ....

0
billibilli 16.10.2012, 22:49
@EPlate

nein du wirst mit fließend englisch sprechen KEIN besseres abi machen glaube mir. die gesamte kultur lernst du eh erst richtig kennen, wenn du mit den augen eines erwachsenen darauf blickst.

0
EPlate 17.10.2012, 15:54
@billibilli

Was soll das denn heißen ? Ne stimmt wenn ich es als mündl. Prüfungsfach nehme bringt mir das überhaupt nichts. Sorry das ich das gehofft hab.

0
billibilli 23.10.2012, 12:38
@EPlate

lol seit wann ist englisch mündlich im abi dran? im übrigen sollte man nie nur weiol man die sprache lernen will ins ausland gehen.

0

Was möchtest Du wissen?