Auslandsjahr Highschoolkurse durchfallen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dabei ist die Schule in den USA doch mega einfach :D also bei meiner Orga war es so, dass ich in jedem Fach mindestens ein C+ haben musste. Wenn du dann schlechter geworden bist, gab es zwei Verwarnungen & bei der dritten musste man nach Hause. Natürlich wurde vorher versucht dir duch Tutors usw. zu helfen. Chemie kann ich verstehen da ist wahrscheinlich noch ein Vokabel Problem bei dir, aber Mathe? Was macht ihr denn da? Da können dir sicherlich viele Gleichaltrige helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxLikeAHipster 07.12.2015, 17:14

Das Problem ist mehr das ich mega faul bin, deswegen wollt ich ja auch meine Kurse wechseln, weil ich von YFU nur English und American History nehmen muss. Aber mir wurde ganz am Anfang gesagt das ich Mathe nehmen muss (das war so am 2. oder 3. Tag, da wusste ich noch nicht das ich kein Mathe nehmen muss, ich hab auch schon in Deutschland Probleme mit Mathe) Ich hab auch gefragt ob ich in ein einfacheres Mathe wechseln kann, darf ich nicht. Wer hat mehr zusagen die Organisation oder die Schule? 😶

0
lola188 07.12.2015, 17:22

Wiederholst du oder überspringst du das Jahr in Deutschland?
Naja aber mit nem Mindestmaß and Aufmerksamkeit kann man in den USA keine schlechten Noten schreiben.
Ich denke mal deine Orga wird sich da raushalten & nicht mit der Schule anlegen. Du willst ja schließlich wie ein normaler Schüler behandelt werden und keine Extrawürste weil du Austauschschüler bist. Darum geht es ja eben auch & kein Schüler kann mitten im Jahr Kurse wechseln. Das kannst du dann in einem Monat zum Halbjahr.
PS: ich musste auch Mathe nehmen & hab AP Cal genommen, weil der Rest so lw war

0
lola188 07.12.2015, 17:24

Ah hab grade gesehen, dass du wiederholst.
Ich finde (das denken auch immer bei den Austauschschülern an unserer Schule) es kommt viel besser bei allen an, wenn man alles mitmacht.

0

Was möchtest Du wissen?