Auslandsjahr England / einige Fragen :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Maryam,

ich war vor fünf Jahren als Austauschschülerin in den USA und hatte eine super Zeit. Also bewirb dich auf jeden Fall! Das ist so eine tolle Zeit! Wenn du noch nach weiteren Organisationen suchst, kann ich dir die Vergleichsseite schueleraustausch.net empfehlen. Dort sind viele verschiedene Organisationen gelistet und werden verglichen. Es gibt auch Schülerbewertungen. Also ich konnte nach dem Jahr wieder in meine alte Klasse zurück, weil ich einen bestimmten Notendurchschnitt vor dem Auslandsjahr hatte und mein amerikanisches Zeugnis war auch sehr gut. Aber das handhabt jede Schule anders! Frag doch einfach mal deinen Englischlehrer.

Hast Du schon einmal überlegt Dir selbst eine Gastfamilie zu suchen, und dann ohne Austauschorganisation zu gehen? Wenn Du Deutsche/r bist brauchst Du für EU kein Visum, Schule ist gratis, wenn Du Dir keine Privatschule suchst. Du brauchst also nur eine nette Gastfamilie, Freunde/Verwandte in England bei denen Du wohnen kannst und die die elterliche Verantwortung für Dich gegenüber der Schule übernehmen. http://www.britishcouncil.de/files/2012/12/internate-im-uk.pdf

Danke, aber ohne Organisation werde ich wohl nicht gehen dürfen. Bei einer Organisation ist man ja irgendwie abgesichert, wenn es Probleme gibt zb: mit der Gastfamilie und ohne würde ich dann ja mehr oder weniger alleine dastehen. Und Freunde / Verwandte haben wir in England nicht, daher werde ich ohne eine Organisation nicht gehen können.

0
@Maryam1999

Das verstehe ich, selbstverständlich meinte ich nicht das Du Dir selbst eine Gastfamilie auf eigene Faust suchst und Deine Eltern nur abnicken, sondern Deine Eltern mit Dir! Nur in NZ werden Gastfamilien vom Staat überprüft und von den Schulen vermittelt, da braucht man bei Selbstorganisation ohne Freunde und Verwandte in NZ keine bedenken haben. Du willst nach England, da käme eventuell auch ein Internat in Betracht, oder? http://www.newbold.ac.uk

0

Lebst du denn in Deutschland nach dem Islam und kannst die türkische Sprache? Das ist für die Auswahl der Familien wichtig.

Wie viel Geld kannst du denn ausgeben? Ein Jahr in England ist sehr teuer.

Ich bin Deutsche, kann also kein Türkisch. Meine Religion ist mir sehr wichtig und ich versuche so gut wie möglich danach zu leben, da meine Eltern jedoch Atheisten sind wirke ich äußerlich doch eher westlich (also trage kein Kopftuch). Ich respektiere auch jeden Glauben, aber habe Angst, dass dies anders herum nicht der Fall sein könnte, bezüglich beten, usw. Die Meisten, die ein Auslandsjahr machen sind ja doch eher keine Muslime und ich habe Angst, das es wegen Vorurteilen der Religion gegenüber (durch Medien etc.) Probleme geben könnte...

Vom Geld her würde das schon klar gehen, soweit ich weiß muss man ca.10.000 Euro für ein Auslandsjahr einplanen, aber meine Eltern würden mir das ermöglichen.

0
@Maryam1999

Von den Kosten würde ich eher das Doppelte rechnen.

Wie ich deiner vorherigen Fragen entnehme, bist du ja noch nicht lange beim Islam. Von daher überlege dir erst mal ob du das wirklich willst und wie lange du das durchhälst.

0

Was möchtest Du wissen?