Hat jemand Informationen für ein Auslandsjahr in Dänemark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, ich habe vor 7 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Also ein Jahr Dänemark wird von der Organisation iSt angeboten und kostet dich dort 6000 Euro. Die Orga finde ich persönlich sehr gut, also mit der kannst du ohne Probleme ein ATJ machen. YFU bietet es auch an, da kostet es dich 6300 Euro.

Schweden wird wird auch von iSt angeboten und kostet dich 8400 Euro, aber auch von Global Youth Group für 7100 Euro. Da ist nun die Frage, was du bei Gobal dann nicht bekommst, bzw. extra bezahlen müsstest. Bei YFU kostet ein Jahr Schweden 7300 Euro.

Du bewirbst dich da mal online, sprich du füllst den Onlinefragebogen aus und schickst den dann an. Dann meldet sich die Orga bei dir und lädt dich entweder gleich zu einem Bewerbungsgespräch ein, oder schickt dir etwas ausführlicher Bewerbungsunterlagen, die du dann zum Gespräch mitnimmst. Dann musst du ein paar Wochen warten, bis man dir mitteilt, ob man dich nimmt oder nicht. Wenn sie dich nehmen, bekommst du meist die 20 - 40 Seiten Bewerbungsmappe, wo du dann zum Arzt, zu den Lehrern etc. gehen musst und das ausfüllen lässt. Alles weitere sagt dir dann die Orga, also wann Vorbereitungstreffen sind, etc.

Du brauchst da also keine Bewerbung hinschicken die du selber verfasst hast, da kommt wohl nur ein Brief zurück, doch bitte die Onlinebewerbung auszufüllen.


Da stand auch einmal, dass ich mich selber beschreiben muss. Heißt das, ich soll so ein bisschen von mir erzählen? So wie Hobbys Geburtsdatum Charakter und so weiter ? Und wie ist das eigentlich mit den Stipendien ? Und wie war dein Jahr eigentlich ? Wo hast du es gemacht ? :)

0

Hallo VivianAlpert, 

schön, dass du Interesse an einem Schüleraustausch in Dänemark oder Schweden zeigst. 

Also bei der Bewerbung ist es so, dass deine Organisation dir dafür entweder Dokumente zuschickt, die du ausfüllen musst oder, dass du Fragen über ein Online Portal bearbeitest. Natürlich musst du auch einen Gastfamilienbrief verfassen, der dann etwas länger ist. 

Ich habe mich bei mehreren Organisationen beworben und erst bei den Interviews und persönlichen Gesprächen gemerkt, bei welcher Orga ich mich am besten aufgehoben fühle. 

Ich habe keinerlei Erfahrungswerte, auf die ich zurückgreifen kann für die Länder Dänemark und Schweden. Aber schau doch mal auf der Seite Schueleraustausch.net über den Vergleichsrechner nach Organisationen für diese Länder. Eventuell wirst du dort fündig.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg und drücke dir die Daumen, dass du eine gute Orga findest und eine tolle Zeit im Ausland haben wirst!

Vielen Dank für deine tolle Antwort:)

0

naja kommt mal ganz darauf an, was du in dem Jahr machen möchtest ? Zur Schule gehen ? studieren ? Arbeiten ?

Zur Schule gehen :)

0
@VivianAlpert

Dann überleg dir mal, in welche Stadt du gehen möchtest, welche Schulen es dort gibt und dann schreib mal eine email an ein paar gewählte Schulen, ob soetwas prinzipiell möglich ist.

Da du sagst "Dänemark oder Schweden" denke ich, dass du weder die ein noch die andere Sprache sprichst - korrigier mich wenn ich falsch liege -  damit sollte sich die Sache als schwierig gestallten .. ein Auslandsemester oder akademisches Jahr sollte eher machbar sein, da an Universitäten viele englische Kurse angeboten werden. Da du aber noch nicht studierst, wie gesagt, mach dir keine all zu großen Hoffnungen

0
@voodootime

Er schreibt hier doch, dass er dort zur Schule gehen will und das mit einer Orga machen will, warum sollte er also nun Schulen anschreiben? Die Orga plant das alles für ihn, die Gastfamilie sucht ihn dann aus und er kommt dann dorthin wo die wohnen und geht auf die Schule die dort in der Nähe ist.

Sprache muss er dort auch nicht können, dass ist nur bei englischsprachigen Ländern der Fall, sonst kann man ohne Sprachkenntnisse ohne Probleme so ein Jahr machen!

0

Ich bin ein Mädchen :D Aber danke für eure Antworten

0

Was möchtest Du wissen?