Auslandsjahr auf eigene Faust

3 Antworten

Hi, ich habe vor 5 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Nach dem Abi kann es sehr schwer werden, da dich Organisationen mit Abi nicht mehr nehmen, da dich dann keine High School mehr aufnimmt. Zumindest keine öffentliche, hin und wieder nehmen dich dann privat High Schools auf, aber das wird dann wieder sehr viel kosten, und ich weiß nicht ob es iene private High School in deiner Nähe gibt.

Das solltest du vorher mit deiner High School abklären, ob die dich nochmal nehmen, auch wenn du schon dein Abi hast, oder nicht. Erst dann kannst du entscheiden welches Visum du brauchst, da es eines für öffentliche und eines für private High Schools gibt. Also J1 oder F1.

So ein Visum zu bekommen wird allerdings nicht so leicht, da du für das öffentliche ein Formular brauchst, das gut und gerne 5000 Euro kosten kann, und man es nicht immer bekommt. Ohne dieses Formular geht nichts mit Visum. Weiters kann es auch noch zum Problem werden, wenn du schon 18 bist. Das musst du jetzt mal alles mit dem amerikanischen Konsulat in Deutschland klären, damit du weißt was auf dich zukommt.

Du kannst aber auch bei dem College nachfragen, ob sie dich auch mit Abitur nehmen, dann müsstest du das SeniorYear nicht dort machen. Mit dem Abi brauchst du ja auch wieder 2 Jahre, und wer weiß ob das Angebot dann noch stehen würde. Das solltest du jetzt mal alles abklären, also mit dem College, Konsulat, High School, etc.

was ist das denn für ein Formular? Ein Freund von mir ist hier auf eigene Faust (Gastfamilie ist der Bruder von seinem Nachbar, der vor 14 Jahren in die USA gezogen ist, um eine Amerikanerin zu heiraten) und der hat insgesamt (mit Flug, Visum, Schulgebühren und ADAC Auslandsversicherung) gerade einmal 3.500€ gezahlt.

Direkt ans College geht nicht. Ich könnte höchstens nach meinem Abi her kommen und bei den Try Outs der Colleges mein Glück versuchen. Die Chance auf ein Stipendium besteht dann nicht, denn man muss um da rein zu kommen in seinem Senioryear sogenannte Cuts schaffen, um überhaupt in Betracht gezogen zu werden

0

Also du benötigst dann das normale Schülervisum was du auch jetzt haben würdest. Ich erinner mich nicht mehr ganz genau, aber ich denke es war J1. Das Problem bei dem Visum ist natürlich, dass du erstmal wieder ausreisen musst, sobald es abgelaufen ist!

Und ja prinzipiell ist das möglich, gerade da du schon eine Familie hast, die dich wieder aufnehmen wird. Du musst halt alle Formalitäten selber klären, also Visumsantrag/Abwicklung. Reise/Auslandsversicherungen. Flüge buchen, Auch musst du einen festen WOhnsitz in Deutschland haben. Du oder deine Familie muss auch mit der Amerikanischen Schule absprechen ob du dann nicht zu als für ein Senior-Jahr bist. Da brauchst du auch schriftliche Genehmigungen. Und wenn du vor hast dazu bleiben, pass auf das du ein paar AP-Classes belegst. Um ventuell etwas Credit fürs College zu sammeln.

Mehr Tipps fallen mir momentan dazu nicht ein. Auf jeden Fall wünsche ich dir ganz viel Erfolg auf dem Weg und hoffe dass das so klappt!! :)

ich na deiner stelle würde sofort da bleiben.ich meine wenn dir evtl ein stipendium angeboten wird und du im football wirklich so gut kicken kannst,dann würde ich auf deutschland sch***** und in den staaten bleiben. außerdem ist ein amerikanischer schulabschluss dann bestimmt auch vorteilhafter,wenn du eh in die staaten zurückwillst! ;)

Ja, aber ich habe nur eine Beurlaubung für ein Jahr. Wenn ich ein weiteres Jahr weg bleibe, muss mich mein Gymnasium nicht unbedingt wieder aufnehmen und dann nur mit einem amerikanischen Schulabschluss darzustehen, wenn es nicht klappt, ist auch Blöd, weil in Deutschland ist der kaum was wert.

0

Agentur für Schüleraustausch USA?

Hallo mein Name ist Lukas und meine Tochter möchte ein Schüleraustausch nach amerika machen ich habe das mit meiner Frau auch schon abgesprochen und wir sind überzeugt davon. Allerdings wissen wir nicht über welche Agentur wir das machen sollten weil wir da nicht wirklich eine Ahnung von haben

Es wäre klasse wenn ihr uns vertrauenswürdige empfehlen könntet

...zur Frage

Erfahrungen mit südafrikanischem Generalkonsulat München?

Hallo alle zusammen:)

Ich hätte eine kurze Frage zum südafrikanischen Konsulat in München, und zwar habe ich vor fast drei Wochen dort ein Visum beantragt, welches ich aber noch nicht erhalten habe. Mein Flug wäre morgen gegangen, aber die Organisation musste ihn nun auf Grund dessen leider umbuchen.

Meine Frage nun, hat denn jemand Erfahrung mit der Visumsbearbeitung von diesem Konsulat in München, also wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr es erhalten habt ?

Wäre wirklich sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet, es würde uns sehr helfen, besser einzuschätzen, wie lang es wahrscheinlich noch dauert.

Vielen Dank schon mal im Vorraus, Liebe Grüße, Globetrotter

...zur Frage

Aufentaltstitel erlaubt für einen auslandjahr in den USA?

Guten Tag Gutefrage-user, unzwar geht es darum das ich gerne ein auslandjahr in den USA machen möchte. Ob das nun dieses oder nächstes jahr wird weiss ich noch nicht. Dennoch stellt sich für mich die frage. Müsste ich ein Visum beantragen, da ich einen unbefristeten aufenthaltstitel in deutschland besitze? Ich habe schonmal was von einem visum gehört, wo ich mich an die botschaft wenden soll und dort ein interview ablegen muss. Außerdem müsste ich einen artzttermin machen und dafür ein haufen geld bezahlen (140 € für nur einen artztermin) Stimmt das soweit? Kann ich vllt auch gar nicht in die usa? Ich wurde in einem arabischen land geboren, der auch in der phase wo donald trump ein einreiseverbot verkündigt hatte, gestrichen wurde. Bin aber trz Christin. Wird das wahrscheinlich komplikationen geben?

Ich weiss ich beanspruche schon etwas. Deshalb Vielen,vielen Dank!

...zur Frage

Nach der Schule in die USA zu Verwandten

Zur Zeit bin ich im letzten Jahr einer Realschule und werde anfang Oktober 17. Ich wollte nach der Schule für paar Monate ( vielleicht bis zu einem Jahr) in die USA zu Verwandten. Was müssste ich dafür tun? Was brauche ich ? Müsste ich dort zur Schule? fals jemand erfahrunng hat bitte ich um Hilfe :))

...zur Frage

Auslandsjahr verlängern, habe aber kein Visum?

Hallo!

Ich mache gerade ein Auslandsjahr. Es sind nur 5 Monate eigentlich, allerdings wollte ich sehr gerne die 5 Monate zu einem ganzen Jahr (10 Monate) verlängern! Die Sache ist, nun habe ich kein Visum, weil ich wohl keins brauche für 5 Monate. Und um 10 Monate hier zu bleiben, bräuchte ich das Visum. Meine Frage ist nun, kann ich von hier aus ein Visum für dieses Land, 10 Monate, beantragen? Danke für Antworten!

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Visum Australien 18 Jahre?

Hallo , ich habe gestern ein Visum für Australien beantragt für ein Jahr work and travel. Nun ist es ja so,wenn die Genehmigung kommt,dass meine Zeit läuft. Ich habe mich jetzt aus privaten Gründen entschieden doch erst im August zu fliegen. Kann ich den Antrag noch ändern.. Was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?